Nachrichten


Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv)

Vorsicht vor Masken-Shops mit überlangen Lieferzeiten

"Keine Lieferung, falsche Tracking-Codes (…), keine Antworten auf Nachfragen" – der vzbv berichtet über unzählige Beschwerden zu Masken-Shops, rät zur Kontrolle der Lieferzeiten und von Zahlung per Vorkasse ab.

mehr

Zwei Studien, zwei Methoden und zwei Ergebnisse zur Frage: Wie sicher schützen OP-Masken vor dem Ausstoß von SARS-CoV-2-Erregern?

mehr

Viele Patienten meiden in Notfallsituationen derzeit die Krankenhäuser, weil sie Angst vor dem Coronavirus haben. Ärzte warnen davor, dies zu tun - ein Schlaganfall oder ein Herzinfarkt seien ernst zu nehmen.

mehr

Digitale Anwendungen können helfen, die Entwicklung der Corona-Epidemie zu analysieren und besser zu erkennen. Das Robert Koch-Institut (RKI) bittet daher um eine Datenspende via App und Fitness-Tracker.

mehr

In Leipzig haben die KZV Sachsen und das Universitätsklinikum eine COVID-19-Ambulanz für die zahnmedizinische Notfallversorgung von infizierten Patienten eingerichtet.

mehr

SARS-CoV2: Dem BMG und der KZBV ist es gelungen, die bis dato fehlende Schutzausrüstung für unaufschiebbare zahnärztliche Notfallbehandlungen zu beschaffen und bereitzustellen.

mehr

Schrappe, François-Kettner, Gruhl, Knieps, Pfaff, Glaeske

Gesundheitsexperten zerlegen COVID-19-Strategie der Regierung

Die Aussagekraft der gemeldeten Fälle ist zweifelhaft, Social Distancing paradox und demokratische Prinzipien dürfen nicht ausgehebelt werden: Experten rügen die Strategie der Regierung im Umgang mit COVID-19.

mehr

Studien legen geringes Risko nahe

SARS-CoV-2 kann über die Luft übertragen werden

Forscher sind sich nicht einig, wie hoch das Risiko einer Übertragung von SARS-CoV-2 über die Luft ist. Theoretisch ist eine Ansteckung möglich, dabei ist die Viruskonzentration entscheidend.

mehr

Hätte die Bundesregierung den Virusausbruch vorhersehen müssen?

Behörde warnte 2012 vor Pandemie mit mutiertem SARS-Erreger

Medien melden, dass der Regierung bereits 2012 die Warnung vor einer Pandemie mit mutiertem SARS-Erreger vorlag – und prangern Versäumnisse an. Denn das beschriebene Szenario ähnelt dem heutigen Virusausbruch.

mehr

Weltweit arbeiten Tech-Unternehmen, Universitäten und Kreative an Lösungen. Jetzt investiert die Bill und Melinda Gates Stiftung nach eigenen Angaben 125 Millionen US-Dollar in den Kampf gegen das Virus.

mehr