Home

"Medizinstudium braucht Reformen"

Medizinstudierende und junge Ärzte fordern eine Modernisierung des Studienfachs Medizin. Kernpunkte des Masterplans Medizinstudium 2020 wie etwa die Landarztquote erachten sie als nicht zielführend.

Die Interessenverbände der Medizinstudierenden und jungen Ärzte (Bundesvertretung der Medizinstudierenden in Deutschland bvmd, Bündnis junger Ärzte, Hartmannbund und Marburger Bund) wollen an dem Reformprozess aktiv beteiligt werden. Sie betrachten mit Sorge, dass im Masterplan Medizinstudium 2020 das Studium einseitig an symbol- und versorgungspolitischen Erwägungen ausgerichtet werden soll. Das widerspricht dem Wesen einer wissenschaftlich begründeten universitären Ausbildung und verschärft die Überregulierung des Studiums, heißt es in einer Stellungnahme. Und: Der Masterplan muss vielmehr dazu genutzt werden, um Studieninhalte und Lehrbedingungen von Grund auf zu modernisieren.

Landarztquote ist verfehlt

Die Verbände kritisieren vor allem die im Masterplan aufgenommene Landarztquote, die sich an regionalen und fachlichen Versorgungsproblemen orientiert. Die Quote, die vorsieht, das Abiturienten sich auf einen Tätigkeitsbereich und eine Region vertraglich festlegen sollen, halten die Jungmediziner für verfehlt. Engpässe sollten stattdessen vor allem durch eine Verbesserung der Arbeitsbedingungen aufgefangen werden. Dazu gehört eine gezielte Unterstützung der Niederlassung im ländlichen Raum, eine intensivere Förderung der ambulanten Weiterbildung und attraktive Stipendienprogramme.

Studierende mit einbeziehen, Finanzierung sichern

"Wir verbinden mit dem Masterplan sowohl Hoffnungen als auch Befürchtungen", erklärt  Malte L. Schmieding, Vizepräsident des bvmd für Externes. "Das Medizinstudium braucht eine umfassende Reform, um es zukunftstauglich zu machen. Zu den notwendigen Änderungen zählen die Fokussierung der Lerninhalte auf ein Kerncurriculum, die Kompetenzorientierung und fairere Rahmenbedingungen im praktischen Jahr. Zur Zeit befürchten wir, dass einzelne symbolische Maßnahmen wie zum Beispiel die Landarztquote die ärztliche Ausbildung verschlechtert. Was bedeutet das für uns? Eine Landarztquote macht das Zulassungsverfahren noch intransparenter und ungerechter. Damit die Reform stattdessen eine Verbesserung des Studiums bewirkt, bedarf es der intensiveren Einbeziehung der Fakultäten und Studierenden, sowie die Bereitschaft der Länder und des Bundes, die nötige Finanzierung den Fakultäten zuzusichern."

Zum Hintergrund:
Der Masterplan Medizinstudium 2020 beruht auf Plänen im Koalitionsvertrag der Bundesregierung, eine grundlegende Reform des Medizinstudiums umzusetzen. Zu den erklärten Inhalten gehört die Reformierung der Studienzulassung, eine Stärkung der Allgemeinmedizin und mehr Praxisnähe. Eine Bund-Länder-Konferenz ist beauftragt, einen entsprechenden Gesetzesentwurf zu entwickeln. Die Pläne sollten sich im Herbst 2016 konkretisieren, der Prozess stockt jedoch, weil die Finanzminister der Länder keine zusätzlichen Mittel bereitstellen wollen.

16726701669955166995116699521672671 1672672 1669953
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare