Nachricht

MFT ist für Fach-Heilpraktiker

Die Reformvorschläge des Münsteraner Expertenkreises werden auch von den Hochschulmedizinern befürwortet: "Die Heilpraktikerausbildung in Deutschland ist völlig unzureichend und muss dringend überarbeitet werden."

Gerade bei alternativmedizinischer Verfahren fehlt aus Sicht der Hochschulmediziner viel zu oft eine kritische Auseinandersetzung - auch in Teilen der Ärzteschaft. bcorn - Fotolia

„Die angestoßene Diskussion ist wichtig“, unterstreicht Heyo K. Kroemer, Präsident des Medizinischen Fakultätentages (MFT). „Den Vorschlag, nur auf der Basis eines erlernten therapeutischen Berufs eine Zusatzqualifikation zum Fach-Heilpraktiker zu erlauben, halten wir für sinnvoll. So lässt sich eine ausreichende Patientensicherheit gewährleisten.“

Die Standards der medizinischen Ausbildung müssen auch beim Heilpraktiker greifen!

Der Münsteraner Expertenkreis kritisiere zu Recht die derzeitige Ausbildung zum Heilpraktiker. Komplementärmedizinische Ansätze können  laut MFT eine wertvolle Ergänzung zu schulmedizinischen Verfahren sein, dafür bedürfe es aber mehr wissenschaftlicher Evidenz als bislang: "Die hohen, seit langem etablierten Standards der medizinischen Ausbildung müssen in ähnlicher Weise auch für die Ausbildung der Heilpraktiker greifen", heißt es in einem Statement des MFT.

Insbesondere bei der Anwendung alternativmedizinischer Verfahren fehlt aus Sicht der Wissenschaftler viel zu oft eine kritische Auseinandersetzung, auch in Teilen der Ärzteschaft. Die Empfehlungen des Expertenkreises, für das Medizinstudium die wissenschaftsorientierte Medizin und die Kommunikationskompetenzen weiter zu stärken, gingen daher in die richtige Richtung.


Alle Artikel zum Thema

"Wir wollten den gegenwärtigen Irrsinn nicht länger hinnehmen!" Um das Missverhältnis von Qualität und Befugnissen der Heilpraktiker zu korrigieren, hat ein Expertenkreis um die Münsteraner Professorin für Medizinethik Bettina Schöne-Seifert Vorschläge für eine Neuregelung des Heilpraktikerwesens erarbeitet.

Hier geht's zum Artikel

Die Heilpraktiker weisen die Kritik des „Münsteraner Memorandums" zurück: "Wir sind erschüttert über die undifferenzierte Darstellung unseres Berufsstandes zulasten der Heilpraktiker und ihrer Patienten", sagte der Präsident Bund Deutscher Heilpraktiker e.V. (BDH), Ulrich Sümper.

Hier geht's zum Artikel

Die Reformvorschläge des Münsteraner Expertenkreises werden auch von den Hochschulmedizinern befürwortet: "Die Heilpraktikerausbildung in Deutschland ist völlig unzureichend und muss dringend überarbeitet werden."

Hier geht's zum Artikel


16893291669955166995116699521689330 1689331 1669953
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare