Nachrichten


KZBV zum dynamischen Wachstum bei Medizinischen Versorgungszentren in Deutschland

„Die Vergewerblichung ist ein fataler Irrweg“

Nur sieben Prozent der rein zahnärztlichen, investorengetragenen Medizinischen Versorgungszentren (I-MVZ) liegen in ländlichen Bereichen, während rund 76 Prozent in städtischen Bereichen angesiedelt sind.

mehr

Diese Online-Aktion war erfolgreich! Insgesamt 17.000 Besucher besuchten die eigens dafür erstellte Webseite der Deutschen Gesellschaft für Parodontologie (DG PARO) zur Parodontits-Aufklärung.

mehr

Pressekonferenz der Bundesärztekammer

Digitalisierung als Stresstest für das Gesundheitswesen

Die Corona-Krise hat in Sachen Digitalisierung zum Stresstest geführt. Die Bundesärztekammer zieht Zwischenbilanz. Sie fordert eine bessere digitale Ausstattung und den sicheren Ausbau von Videokonferenzen.

mehr

Der KZBV-Vorsitzende Dr. Wolfgang Eßer hält es für notwendig, sich gegen eine weitere Industrialisierung des Gesundheitswesens zu stellen. Zur Corona-Krise zog er auf der VV eine gemischte Zwischenbilanz.

mehr

BFB-Kampagne zum Einsatz der Freien Berufe in der Corona-Zeit

Und natürlich sind Zahnärzte systemrelevant!

Eine Kampagne des BFB rückt den unverzichtbaren Einsatz der Freien Berufe in der Corona-Zeit ins Bewusstsein. 30 systemrelevante Professionen werden aufgezählt. Darunter natürlich auch die des Zahnarztes.

mehr

Ab Juli 2021 soll das E-Rezept das bisherige Papierrezept im Praxisalltag ablösen. Die gematik hat dazu ein Dokumentenpaket mit Vorgaben zur Weiterentwicklung der Telematikinfrastruktur (TI) veröffentlicht.

mehr

Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände

Auch die Mehrwertsteuer für Medikamente sinkt

Die Mehrwertsteuer wird auch bei Arzneimitteln bis Ende des Jahres von 19 auf 16 Prozent gesenkt, teilt die Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände (ABDA) mit.

mehr

Petra Volz aus Garmisch-Partenkirchen war mit ihrer Praxis in allen Medien. Auf den Namen [fotzn‘spanglerei] muss man auch erstmal kommen. Die Corona-Krise kostete auch sie Nerven. Jetzt geht es wieder bergauf.

mehr

BZÄK-Präsident Dr. Peter Engel zur EU-Ratspräsidentschaft

Deutschland muss einen neuen Bewertungsansatz für die Gesundheitssysteme entwickeln

Deutschland übernimmt die EU-Ratspräsidentschaft. Schwerpunkt ist die Corona-Krise. Was die BZÄK von der Regierung gerade vor dem Hintergrund der Pandemie erwartet, erläutert BZÄK-Präsident Dr. Peter Engel.

mehr

Mit dem Konjunktur- und Krisenbewältigungspaket sinkt die Mehrwertsteuer ab dem 1. Juli von 19 auf 16 Prozent, der ermäßigte Satz von 7 auf 5 Prozent. Was müssen Zahnarztpraxen beachten, wo können sie sparen?

mehr