Nachrichten


Das Buch "Das Orale" wurde in Berlin vorgestellt. Parallel zur IDS feierte das schon im Vorfeld viel beachtete Werk Premiere auf der Leipziger Buchmesse. zm.tv zeigt per Video Einblicke ins Buch.

 

mehr

Union und FDP wollen die Krankenhäuser in Deutschland finanziell unterstützen. Das Ressort von Minister Daniel Bahr (FDP) hat sich mit den Koalitionsfraktionen am Vormittag auf entsprechende Eckpunkte geeinigt.

mehr

Durch den Pflege-TÜV haben sich die Prüfnoten in den Heimen in Rheinland-Pfalz zwar im Durchschnitt verbessert. Einen Hinweis auf höhere Pflegequalität gibt es jedoch noch nicht.

mehr

Ein Jahr IGeL-Monitor: 30 Leistungen werden inzwischen bewertet, die meisten davon sind schlecht, bilanziert der Medizinische Dienst des GKV-Spitzenverbandes (MDS).

mehr

Melanie Buchholz ist Assistenzzahnärztin in Berlin-Lichterfelde. In diesem Jahr besuchte sie zum ersten Mal in ihrem Leben die IIDS in Köln. zm-online hat sie auf ihrem Jungferngang begleitet. Eine Bilderreise.

mehr

Die Linke ist mit ihrer Forderung nach Abschaffung aller Zuzahlungen in der gesetzlichen Krankenversicherung im Gesundheitsausschuss gescheitert.

mehr

Für Frauen zahlt sich eine höhere Position im Beruf weniger aus als für Männer. Ihr Gehalt steigt mit der Qualifikation, doch gleichzeitig nimmt auch der Rückstand gegenüber männlichen Kollegen zu.

mehr

Gesundheit ist vor allem ein Bildungsproblem. Das ist die These des Buchs "Bessere Ärzte, bessere Patienten, bessere Medizin" von Gerd Gigerenzer und Sir Muir Gray.

mehr

Das Bundeskabinett hat den Gesetzentwurf zur Förderung der Prävention beschlossen: Die Krankenkassen sollen mit rund 420 Millionen Euro die Versicherten darin unterstützen, "ein gesundes Leben zu führen".

mehr

Arzneimittel sollen keine verharmlosenden oder werbenden Namen mehr haben. Eine Leitlinie erarbeiteten das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) und das Paul-Ehrlich-Institut (PEI).

mehr