Nachricht

Verena Bentele ist neue Behindertenbeauftragte

Die neue Beauftragte für die Belange behinderter Menschen der Bundesregierung ist die blinde ehemalige Biathletin Verena Bentele.

Die Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles führte die ehemalige Leistungssportlerin in ihr Amt ein: „Ich freue mich sehr, dass Verena Bentele meiner Bitte, dieses Amt zu übernehmen, entsprochen und so beherzt zugesagt hat. Von nun an macht eine Frau mit einer Behinderung in dieser Aufgabe Politik für Menschen mit Behinderungen. Das ist neu - und ich bin zuversichtlich, dass wir gemeinschaftlich viele Verbesserungen im Leben von Menschen mit Beeinträchtigungen erreichen können.“

Gemeinsam die Gesellschaft gestalten

Bentele teilt mit: „Inklusion heißt für mich, dass Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam eine Gesellschaft gestalten, in der jeder seinen Platz hat und gefördert wird. Dazu möchte ich in den nächsten Jahren mit meiner Erfahrung als blinde Frau beitragen. Ich möchte den Dialog zwischen der Regierung, Betroffenen und allen anderen Beteiligten fördern und die Barrieren im Kopf durch gegenseitiges Verstehen beseitigen.“