Aufruf

zm stiften zwei Stipendien für die AS Akademie

Am 1. März 2018 startet der 10. Fortbildungsgang der Akademie für freiberufliche Selbstverwaltung und Praxismanagement (AS). Wir stiften deshalb Stipendien für zwei Zahnärzte unter 45.

Mitgestalten und mitentscheiden: An der AS Akademie erhalten junge Zahnärzte und Zahnärztinnen das nötige Rüstzeug für ihr Engagement in der Selbstverwaltung. contrastwerkstatt - Fotolia

Seit 16 Jahren gibt es das berufsbegleitende Fortbildungsangebot für Zahnärztinnen und Zahnärzte, die Interesse an der Übernahme von Verantwortung in Gremien der zahnärztlichen Berufspolitik und Selbstverwaltung haben und sich das notwendige Know-how dafür zulegen wollen.

Wie bereits in 2015 stiften die zm die Studiengebühren für zwei zahnärztliche Kolleginnen oder Kollegen in Höhe von 2 x 3.900 Euro. Einzige Bedingung: Sie oder er muss jünger als 45 Jahre alt sein.

Bewerbungsschluss für die Stipendien ist der 31. Oktober 2017. Ihre Bewerbung senden Sie bitte an die Redaktion unter zm@zm-online.de.


Das Studium an der AS Akademie

Voraussetzung für die Zulassung zum Studiengang ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Zahnmedizin oder eines bezugswissenschaftlich relevanten Faches (insbesondere Medizin, Rechts‐ und Wirtschaftswissenschaften, Sozialwissenschaften). Das Angebot richtet sich in erster Linie an praktizierende Zahnärzte mit berufspolitischen Ambitionen. Auch für hauptamtliche Mitarbeiter der zahnärztlichen Berufsvertretungen, zahnärztliche Mandatsträger in Gremien wie Vorständen, Delegiertenversammlungen, Vertreterversammlungen sowie ehrenamtliche Richter, könnte ein Studium an der AS Akademie interessant sein.

Seit 2011 besteht eine teilweise Anrechnungsmöglichkeit des AS-Curriculums  auf das postgraduale Studium an der APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft Bremen zum Master of Health Management sowie den Masterstudiengang „Integrated Practice in Dentistry“ der Akademie für Zahnärztliche Fortbildung in Karlsruhe.

Die berufspolitische Fortbildung zielt darauf ab, das Bewusstsein der Freiberuflichkeit zu stärken und Berufspolitik wie Selbstverwaltung zu professionalisieren. Dies erfolgt durch Vermittlung fundierter Kenntnisse über Freiberuflichkeit und Selbstverwaltung, Zahnarztrecht, soziales Sicherungssystem, Gesundheitsökonomie, Sozialmedizin, Praxismanagements, nationale und internationale Gesundheits‐ und Sozialpolitik, Grundzüge des Sozial‐, Arbeits‐ und Verwaltungsrechts sowie der Volks‐ und Betriebswirtschaftslehre. Dadurch erfolgt eine systematische Nachwuchsschulung für die Übernahme von Funktionen in der Selbstverwaltung zahnärztlicher Organisationen sowie qualifizierte Vertretung des Berufstandes im gesundheitspolitischen Umfeld.

 

Der Studiengang kann berufsbegleitend über zwei Jahre (vier Semester) belegt werden. Die Hälfte der insgesamt 10 Module findet in Berlin statt. Ein Modul dauert von Donnerstagabend bis Samstagmittag. 

Die Studiengebühr beträgt 975,‐ Euro pro Semester, insgesamt also 3.900,‐ Euro. Darin ist ein Basiscatering enthalten. Die Anreise und Unterbringung am Studienort erfolgen auf eigene Kosten.

Die Akademie für freiberufliche Selbstverwaltung und Praxismanagement gilt als Kaderschmiede für die zahnärztliche Standespolitik. Wer diese Schule durchläuft, vertritt später den Berufsstand - oder nutzt das Wissen als Praxischef. Warum die Fortbildung in jedem Fall ein Gewinn ist, erläutert Geschäftsführer Dr. Sebastian Ziller.

Hier geht's zum Interview


Ausführlichere Informationen finden Sie unter www.zahnaerzte-akademie-as.de.

213105204455204456204457213083 213084 213045
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare