Abmahnung im Arbeitsrecht

Tacheles reden

Abmahnung im Arbeitsrecht 16. März 2007 - Lange Privatgespräche am Praxistelefon, falsche Arbeitskleidung, Mängel im Umgang mit Patienten und Private Telefonate statt konzentrierter Arbeit. Sind Chefs mit der

mehr

Dresdner Frauenkirche 16. März 2007 - In einer Festveranstaltung hat die Gesellschaft zur Förderung des Wiederaufbaus der Frauenkirche Dresden Die Geehrten der zm-Initiative: Der frühere zm-Chefredakteur

mehr

Stellungnahme der DGZMK, DGZ und DGK

Fissuren- und Grübchenversiegelung

Stellungnahme der DGZMK, DGZ und DGK Gemeinsame Stellungnahme der Deutschen Gesellschaft für Zahnerhaltung (DGZ), der Deutschen Gesellschaft für Kinderzahnheilkunde (DGK) und der Deutschen Gesellschaft für

mehr

Nach dem Urteil zur Erbschaftssteuer

Bitte weitergeben

Nach dem Urteil zur Erbschaftssteuer   16. März 2007 - Das Bundesverfassungsgericht hat sein Urteil zur Erbschaftssteuer abgegeben. Fest steht: Es wird Änderungen geben und die Abgaben werden steigen. Bis es so

mehr

Medizin in der Barockzeit

Das war der Doktor Eisenbarth

Medizin in der Barockzeit 16. März 2007- Das bekannte Spottlied aus dem beginnenden 19. Jahrhundert (siehe Kasten) rückte Johann Andreas Eisenbarth (1663 - 1727) lange Zeit in ein falsches Licht. Er war nicht

mehr

Learntec 2007 16. März 2007 - Die Szene ist sich einig: Die Zeit des klassischen E-Learning ist vorbei! Das klingt paradox, beschreibt jedoch treffend, dass digitales Lernen und Wissensmanagement längst nicht

mehr

Editorial

Editorial

Liebe Leserinnen und Leser, „Der Mensch schuldet dem Kind das Beste, was er zu geben hat.“ So steht es in der UNO-Deklaration zum Schutz des Kindes. Was das Beste ist, darüber wird gerade in unserer

mehr

Die Siegerpose in Sektlaune von SPD-Frontfrau Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt war in gleicher Weise deplaziert wie der Glückwunsch der Kanzlerin; die Tatsache, dass „nur“ knapp über 50

mehr

Monika Daubländer, Gerhard Wahl, Barbara Kessler Da die Zahnbehandlungsangst sowohl durch direkte als auch indirekte Erfahrungen entstehen kann, nimmt der Zahnarzt im Rahmen der Prophylaxe und bei der

mehr

Die Einführung von Minischrauben in der Kieferorthopädie als skelettale Verankerung bedeutete einen enormen Fortschritt zur Vermeidung von Verankerungsverlusten. Die sich dadurch ergebenen therapeutischen

mehr