Noch immer ist es umstritten, ob Frauen nach Kaiserschnitt ohne gesteigertes Risiko bei einer folgenden Schwangerschaft normal entbinden sollen beziehungsweise können. Normalerweise wird davon abgeraten, weil

mehr

Anamnestische Patientenangaben zum Taba

Raucher, Ex-Raucher oder Nie-Raucher

Anamnestische Patientenangaben zum Tabakkonsum Gregor Gutsche 16. September 2004 - Das anamnestische Erfragen von Rauchgewohnheiten ist eine schwierige Aufgabe. Nur in Ausnahmefällen kann man sich auf die

mehr

Urteile zur Arzthaftung in der Orthopädie Ingelore König-Ouvrier 16. September 2004 - Zur zivilrechtlichen Arzthaftung haben die Richter neue Urteile gefällt. Zwar fußt die Rechtsprechung Der Facharzt übernimmt

mehr

9. Jahrestagung Initiativkreis umfassende Kieferorthopädie (IUK)

Stabilität oder Rezidive nach einer Kfo-Behandlung

Julia Nolte Anfang April 2004 wurde in Bonn der Jahreskongress des IUK und des German Board of Orthodontics and Orofacial Orthopedics (GBO) abgehalten.

mehr

Die Mundhöhle als Spiegel des Darms

Hartnäckige Lippenschwellung

Die Mundhöhle als Spiegel des Darms Peter Stiefelhagen 16. September 2004 - Eine anhaltende Schwellung der Lippen und der Mundschleimhaut mit aphthösen Läsionen Cheilitis granulomatosa ... Wenn der Körper

mehr

Editorial

Editorial

Liebe Leserinnen und Leser, „Mens sana in corpore sano“ – das mag für moderne Ohren irgendwie abgedroschen und nach vermuffter Altphilologie klingen. Der römische Satiriker Iuvenal hielt es für wünschenswert,

mehr

Abgesehen von der Geschmacklosigkeit, den Protest gegen Einschnitte in liebgewonnene soziale Transferleistungen mit dem Begriff „Montagsdemonstration“ zu belegen, zeigen die Vorgänge um „Hartz IV“ erschreckende

mehr

Haushaltsnahe Dienstleistungen nutzen – gewusst wie

Ein Steuergeschenk, klein aber fein

Haushaltsnahe Dienstleistungen nutzen - gewusst wie Sigrid Olbertz 1. September 2004 - Für haushaltsnahe Dienstleistungen kann der Steuerzahler Ermäßigungen beanspruchen. Die Anfangswirren Bis zu 600 Euro

mehr

Studie der Allianz-Group zum Gesundheitsmarkt

Mehr Wettbewerb - weniger Regulierung

Studie der Allianz-Group zum Gesundheitsmarkt 1. September 2004 - Der deutsche Gesundheitsmarkt braucht einer Studie des Versicherungskonzerns Allianz-Group zufolge mehr Wettbewerb, um sich auf die

mehr

1. September 2004 Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, Gesundheitsbewusstsein ist in, scheint es. Die Fitness-Welle rollt, wir joggen und walken, besuchen Wellness-Oasen und Filme wie "Super Size Me!" machen

mehr