Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr pocht angesichts der aktuellen Brechdurchfall-Welle in Ostdeutschland auf schnellere Meldepflichten bei Infektionskrankheiten.

mehr

Ein neuer Gentest ermöglicht die genaue Diagnose bei Kindern, die mit einer Erbkrankheit geboren werden. So kann frühzeitig die richtige Therapie eingeleitet werden.

mehr

Die Honorarverhandlungen für die 150.000 Kassenärzte sind ohne Ergebnis vertagt worden. Für den 10. Oktober haben Ärzteverbände erneut bundesweit Proteste angekündigt.

mehr

Welche Rolle spielt die Zahnmedizin in der Versorgungsforschung? Wir befragten Prof. Gerd Glaeske, Prof. Dietmar Oesterreich, Prof. Reinar Biffar und Dr. Jürgen Fedderwitz in Dresden.

mehr

30 Jahre alt ist die Arbeitsgemeinschaft Jugendzahnpflege Pirmasens-Zweibrücken. Ein Film über die Anfänge, Entwicklung und Erfolge der Gruppenprophylaxe.

mehr

Die Pharmabranche hadert mit ihrem schlechten Image - und will darum ihre Zahlungen an Ärzte und Forscher offenlegen. Doch Transparency International warnt: Bestechung könnte dadurch nur "versteckter" erfolgen.

mehr

Der Spitzenverband der Gesetzlichen Krankenversicherung hat gelassen auf den neuen Kassennavigator der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) reagiert. Der AOK-Bundesverband übte verhaltene Kritik

mehr

Auf der 85. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kieferorthopädie tauschten sich rund 2.000 Teilnehmer in Stuttgart über die neuesten Erkenntnisse aus Forschung und Praxis aus.

mehr

Seit April 2012 erreichen Patienten unter der zentralen Servicenummer "116117" den ärztlichen Bereitschaftsdienst der Kassenärztlichen Vereinigungen. Problem: bisher ist die Nummer vielen Bürgern unbekannt.

mehr

Die Kassenärzte wollen laut einem Medienbericht in der nächsten Verhandlungsrunde mit den Krankenkassen am 4. Oktober die Verdoppelung des bisherigen Angebots fordern.

mehr