Nachrichten


Spritzen und Spiegelungen bei Knie-Arthrosen sind häufig wirkungslos und bergen darüber hinaus unerkannte Risiken. Dies belegt eine Studie der Bertelsmann Stiftung, deren Ergebnisse heute veröffentlicht wurden.

mehr

Neue Forschungsergebnisse eröffnen die Möglichkeit einer früheren und sicheren Diagnose sowie einer gezielteren Behandlung von schweren Parodontalerkrankungen.

mehr

Die Ebola-Epidemie in Westafrika ist zum Internationalen Gesundheitsnotfall erklärt worden. Die Einschätzung wurde einstimmig von den Viren- und Seuchen-Experten des Notfall-Komitees WHO getroffen.

mehr

Der Schulanfang naht. Rund 50.000 ABC-Schützen sehen in Hessen 2014

erwartungsvoll dem großen Tag entgegen. Auch für die Zähne beginnt ein

neuer Lebensabschnitt.

mehr

Hohe Anforderungen im Job können gut sein - aber der Stress macht immer mehr Menschen krank. Die Gewerkschaften fordern die Regierung zum Handeln auf, die Arbeitgeber verlangen mehr Therapieplätze.

mehr

kann das Risiko, an Typ-2-Diabetes zu erkranken, deutlich erhöhen. Das ergab die Auswertung bevölkerungsbasierter Studiendaten durch Wissenschaftler des Helmholtz Zentrums München.

mehr

Die heutige Arbeitswelt fordert Flexibilität von Beschäftigten. Ständige Erreichbarkeit, Überstunden und häufig wechselnde Aufgaben können aber zu Konflikten zwischen Arbeits- und Privatleben führen.

mehr

Zum Tag der Zahngesundheit ‚Ein Herz für Zähne‘ präsentiert die Aktion Zahnfreundlich e.V. ihre neue Aufklärungsbroschüre "Milchzähne" - für Schwangere, Eltern und für Erzieher in Kitas und Kindergärten.

mehr

Der PSA-Test zur Früherkennung von Prostatakrebs kann Leben retten.

Allerdings auf Kosten vieler unnötiger Diagnosen und Therapien. Das

zeigt eine europäische Langzeitstudie.

mehr

Die US-Gesundheitsbehörden haben ein vom amerikanischen Militär

entwickeltes Verfahren zur Ermittlung von Ebola-Infektionen genehmigt.

mehr