Politik


Positionspapier der Bundeszahnärztekammer (BZÄK)

Nachhaltigkeit und Umweltschutz in der Zahnmedizin

Wie kann man Nachhaltigkeit und Umweltschutz in der Zahnmedizin verbinden, ohne die Sicherheit der Behandlungen zu gefährden? Der Vorstand der Bundeszahnärztekammer (BZÄK) legte dazu ein Positionspapier vor.

mehr

Deutsche Apotheker- und Ärztebank (apoBank)

Geschäftsergebnis für 2020 ist zufriedenstellend

Die apoBank hat das Geschäftsjahr 2020 mit einem stabilen Jahresüberschuss von 65,3 Millionen Euro abgeschlossen. Im Vergleich zum Vorjahr fiel dieser sogar höher aus.

mehr

Europatag der Bundeszahnärztekammer

Brauchen wir mehr Europa im Gesundheitswesen?

Braucht die EU mehr Kompetenzen im Gesundheitsbereich? We kann sie ihre Reaktionsfähigkeit in Krisenzeiten stärken? Experten sahen auf dem Europatag der Bundeszahnärztekammer (BZÄK) noch viel Diskussionsbedarf.

mehr

Die KZBV zum Digitale-Versorgung-und-Pflege-Modernisierungs-Gesetz (DVPMG)

Potenziale der Digitalisierung nutzen – mit klaren Verantwortlichkeiten

Die Potenziale der Digitalisierung sollten weiter für Versorgungsverbesserungen im Gesundheitswesen genutzt werden. Das fordert die KZBV anlässlich der heutigen Anhörung zum Regierungsentwurf des Gesetzes.

mehr

Für die Partei sind die Abschaffung der Zweiklassenmedizin, regionale Versorgungszentren und eine solidarische Gesundheitsversicherung wichtig. Weiter soll die Beitragsbemessungsgrenze abgeschafft werden.

mehr

In einer Erklärung an die Presse betont das Bundesgesundheitsministerium (BMG), dass die Impfstoff-Lieferungen an die Arztpraxen nicht verringert werden, sondern ab Ende April steigen sollen.

mehr

Fälle von venöser Sinusthrombose nach Impfung

Johnson & Johnson stoppt geplante Lieferung an EU

Der US-Hersteller verschiebt die Markteinführung seines Vakzins. Bis Ende Juni war die Lieferung von 55 Millionen Dosen des Impfstoffs geplant. Damit könnte der EU-Impfkampagne ein erneuter Rückschlag drohen.

mehr

Änderung des Infektionsschutzgesetzes

Bundeskabinett beschließt einheitliche Notbremse

Der Lockdown wird verschärft. Sobald der Inzidenzwert von 100 an drei aufeinanderfolgenden Tagen in einer Region überschritten wird, sollen laut Regierung härtere bundeseinheitliche Maßnahmen in Kraft treten.

mehr

Programmentwurf zur Bundestagswahl

FDP will Freie Berufe stärken

Weniger Bürokratie, mehr Digitalisierung und ein klares Bekenntnis zu den Freien Berufen und zur dualen Krankenversicherung – die FDP hat ihren Entwurf zum Wahlprogramm für die Bundestagswahl 2021 vorgelegt.

mehr

Deutsche Gesellschaft für Zahnerhaltung

Haak ist neuer DGZ-Präsident

Prof. Dr. Rainer Haak, Direktor der Poliklinik für Zahnerhaltung und Parodontologie am Universitätsklinikum Leipzig, ist Präsident der Deutschen Gesellschaft für Zahnerhaltung (DGZ).

mehr