Politik


Die elektronische Patientenakte (ePA) sowie sichere Kommunikation und Datenspeicherung waren zentrale Themen der Podiumsdiskussion auf der Hauptversammlung des Freien Verbandes Deutscher Zahnärzte (FVDZ).

mehr

Vom 10. bis 12. Oktober findet in Radebeul die Hauptversammlung des Freien Verbandes Deutscher Zahnärzte statt. Den Auftakt bildeten Grußworte und Impulsreferate. Vorherrschendes Thema: die Digitalisierung.

mehr

Spahn modifiziert Gesetzesentwurf

Keine Zwangsöffnung der AOKen

Die Kabinettsfassung zur Kassenreform enthält im Vergleich zum Referentenentwurf eine wesentliche Änderung: Die bundesweite Öffnung der AOKen ist vom Tisch. Stattdessen wird der Morbi-RSA reformiert.

mehr

Seit 1993 ist der Anteil der Freiberufler stark gestiegen, besonders im Osten - um satte 312,1 Prozent! Das meldet der Bundesverband der Freien Berufe (BFB) zum Tag der Deutschen Einheit.

mehr

Die neue Studie der Bertelsmann-Stiftung belege erneut, dass jegliche Angleichung der Honorierungssysteme von GKV und PKV zu Mehrbelastungen für die GKV-Versicherten führen würde, teilt der PVS Verband mit.

mehr

Verbrauchervotum zur Nährwertkennzeichnung liegt vor

Der Nutri-Score kommt - auf freiwilliger Basis

Gestern gab Bundesernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) bekannt, dass der Nutri-Score eingeführt werden soll - als freiwillige Maßnahme für die Industrie.

mehr

DVG durchläuft erste Lesung im Bundestag

"Das ist schon ein Systembruch!"

Der Bundestag hat am 27. September den Entwurf zum Digitale Versorgung-Gesetz (DVG) beraten. In der Kritik stand vor allem die Erstattungsfähigkeit von Gesundheits-Apps per Genehmigung durch die Kassen.

mehr

Zur Vorbeugung von Lieferengpässen

Union will nationale Arzneimittelreserve aufbauen

Um drohenden Lieferengpässen bei Arzneimitteln vorzubeugen, setzt sich die Unions-Bundestagsfraktion für eine nationale Arzneimittelreserve ein. In einem Positionspapierentwurf benennt sie konkrete Maßnahmen.

mehr

Der Bundestag hat entschieden, für Deutschland ein Implantateregister zu errichten. Patienten sollen sich dadurch sicher sein, dass Implantate höchsten Qualitätsansprüchen genügen.

mehr

Duales Studium mit Bachelorabschluss

Bundestag beschließt Reform der Hebammenausbildung

Der Bundestag hat eine Reform der Hebammenausbildung beschlossen: Künftig soll es ein duales Studium geben – mit hohem Praxisanteil und wissenschaftlichem Bachelor-Abschluss.

mehr