Politik


Verbändeanhörung zum Digitale Versorgung-Gesetz

Großer Nachbesserungsbedarf bei Gesundheits-Apps

Der Nutzen und die Zulassung von Gesundheits-Apps waren Schwerpunkt auf der Verbändeanhörung zum Digitale Versorgung-Gesetz (DVG). Klar ist: Es besteht Nachbesserungsbedarf.

mehr

Gestern wurde in München traditionell der Bayerische Zahnärztetag eröffnet - zum 60. Mal. Zahlreiche Wissenschaftler, Politiker und Zahnärzte waren bei dem Jubiläumsfestakt dabei.

mehr

Anlässlich der Anhörung zum Digitale Versorgung-Gesetz hat die KZBV die Digitalisierungsstrategie der Regierung für das Gesundheitswesen grundsätzlich unterstützt, übt an einigen Inhalten aber auch Kritik.

mehr

Barmer führt elektronische Gesundheitsakte ein

Startschuss für eCare im November

Im November will die Barmer den Aufbau ihrer elektronischen Gesundheitsakte "Barmer eCare" starten. Das IT-Unternehmen IBM erhielt jetzt dazu den Zuschlag.

mehr

Freier Verband Deutscher Zahnärzte

Schrader bestätigt

Der Bundesvorstand des FVDZ ist von der Hauptversammlung in Radebeul für die Legislaturperiode 2019 bis 2021 gewählt worden. ZA Harald Schrader wurde als Bundesvorsitzender bestätigt.

mehr

Die elektronische Patientenakte (ePA) sowie sichere Kommunikation und Datenspeicherung waren zentrale Themen der Podiumsdiskussion auf der Hauptversammlung des Freien Verbandes Deutscher Zahnärzte (FVDZ).

mehr

Vom 10. bis 12. Oktober findet in Radebeul die Hauptversammlung des Freien Verbandes Deutscher Zahnärzte statt. Den Auftakt bildeten Grußworte und Impulsreferate. Vorherrschendes Thema: die Digitalisierung.

mehr

Spahn modifiziert Gesetzesentwurf

Keine Zwangsöffnung der AOKen

Die Kabinettsfassung zur Kassenreform enthält im Vergleich zum Referentenentwurf eine wesentliche Änderung: Die bundesweite Öffnung der AOKen ist vom Tisch. Stattdessen wird der Morbi-RSA reformiert.

mehr

Seit 1993 ist der Anteil der Freiberufler stark gestiegen, besonders im Osten - um satte 312,1 Prozent! Das meldet der Bundesverband der Freien Berufe (BFB) zum Tag der Deutschen Einheit.

mehr

Die neue Studie der Bertelsmann-Stiftung belege erneut, dass jegliche Angleichung der Honorierungssysteme von GKV und PKV zu Mehrbelastungen für die GKV-Versicherten führen würde, teilt der PVS Verband mit.

mehr