Politik


Die EU-Kommission hat Maßnahmen auf den Weg gebracht, um den Versorgungsengpässen von Medizinprodukten bei der Bekämpfung der Coronakrise entgegenzuwirken, vor allem bei der Beschaffung von Schutzausrüstung.

mehr

Krankenhäuser und Praxen werden entlastet

Coronakrise: G-BA trifft Sonderregelungen

Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie zeitlich befristete Sonderregelungen getroffen. Krankenhäuser und Praxen werden entlastet.

mehr

Erste Auszahlungen erst nach dem 14. April

Soforthilfe: Die ersten Bankenserver brechen zusammen

Das Geld für staatliche Soforthilfe ist da, jetzt muss es nur noch verteilt werden – und schon fangen die Probleme an: Wegen des Ansturms auf die Webseiten brachen heute die ersten Server zusammen.

mehr

Der Deutsche Ethikrat befürwortet die zur Eindämmung des Virus ergriffenen Maßnahmen. Ganz wichtig sei die Vermeidung von Triage-Situationen, in denen Ärzte gezwungen werden, zu entscheiden, wer gerettet wird

mehr

Lieferengpass wegen Corona-Krise

Apotheken sollen Paracetamol rationieren

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat die Apotheken aufgefordert, Paracetamol nur noch in dringenden Fällen abzugeben. Das ist eine Reaktion auf die Hamsterkäufe der vergangenen Wochen.

mehr

Der Bundestag hat die Gesetze zur Bekämpfung der Coronakrise beschlossen: das Krankenhausentlastungsgesetz mit Schutzschirm für Krankenhäuser und Arztpraxen und eine Erweiterung des Infektionsschutzgesetzes.

mehr

Europäischer Rat der Zahnärzte appelliert an EU-Mitgliedstaaten

CED fordert Finanzhilfen für Zahnärzte

Der Europäische Rat der Zahnärzte CED fordert die EU und ihre Mitgliedstaaten auf, Zahnärzte und ihre Praxen in die Nothilfeprogramme aufzunehmen und sie in der COVID-19-Krise finanziell zu unterstützen.

mehr

Medizinstudierende rügen geplante Änderungen an der Approbationsordnung

"Eine unzumutbare Härte für die Studierenden!"

Die Bundesvertretung der Medizinstudierenden in Deutschland e.V. (bvmd) kritisiert die vom Bundesgesundheitsministerium geplanten Änderungen an der Approbationsordnung im Zuge der COVID-19-Pandemie.

mehr

Verband medizinischer Fachberufe appelliert an Arbeitgeber

Mehr Verantwortung für ZFA übernehmen!

Der VmF appelliert an die Arbeitgeber jetzt mehr Verantwortung für die ZFA zu zeigen. Der Geschäftsführende Vorstand der BZÄK reagiert: Nicht erforderliche Behandlungen sollten nicht mehr durchgeführt werden.

mehr

Die Ärzte bekommen jetzt mehr Schutzkleidung - die ersten Lieferungen seien bei den KVen eingetroffen, das Material sei aber noch lange nicht ausreichend, meldet die Kassenärztliche Bundesvereinigung.

mehr