Politik


Nationalversammlung billigt Gesetzesentwurf

Frankreich will NC für Medizin und Zahnmedizin abschaffen

Die französische Nationalversammlung hat dafür gestimmt, den Numerus Clausus für Mediziner abzuschaffen. Damit will die Regierung gegen drohenden Ärztemangel vorgehen. Das Votum gilt auch für die Zahnmedizin.

mehr

Der BDK hatte sich im August 2018 deutlich gegen das Behandlungskonzept des Aligner-Start-ups "Dr.Smile" ausgesprochen. Das Unternehmen zog wegen dieser "Schmähkritik" vor Gericht - ohne Erfolg.

mehr

Ärzte und Zahnärzte, die fristgerecht bis 31. März die notwendige Technik für die TI-Anbindung bestellen, dürfen nicht bestraft werden, fordern KBV und KZBV.

mehr

Widerstand gegen eine bundesweite Öffnung von AOKen

Offener Brief: Vier Minister gegen Spahn

Vier Landesminister haben sich in einem offenen Brief an Bundesgesundheitsminister Jens Spahn gewandt. Sie wehren sich gegen dessen Pläne, die Allgemeinen Ortskrankenkassen (AOKen) bundesweit zu öffnen.

mehr

Die Medizinischen Fachangestellten (MFA) erhalten eine Gehaltssteigerung von 4,5 Prozent in zwei Stufen. Darauf haben sich die Tarifpartner noch vor Ablauf der Erklärungsfrist geeinigt.

mehr

Eine Zahnarztpraxis ist doch kein Krankenhaus! Die Bundeszahnärztekammer (BZÄK) fordert, dass sich das Europäische Parlament für eine stärkere Entbürokratisierung einsetzt.

mehr

Vertragsverletzungsverfahren gegen Deutschland

Verstößt die Freiberufliche Gebührenordnung gegen EU-Recht?

Zahnärzte wie Architekten haben Freiberufliche Gebührenordnungen. Nun argumentiert ein Generalanwalt beim EuGH, die Honorarordnung der Architekten widerspreche dem EU-Recht. Was käme da auf die Zahnärzte zu?

mehr

Bundesrechnungshof wollte die „Allzuständigkeit der gematik durchbrechen“

Hat Jens Spahn über Bande gespielt?

Gesundheitsminister Jens Spahn hat es geschafft: Sein Amt wird Mehrheitsgesellschafter der gematik. Neu ist: Ideengeber war der Bundesrechnungshof. Er riet, die „Allzuständigkeit der gematik zu durchbrechen".

mehr

KBV-Vertreterversammlung zum TSVG

Gassen: "Übergriffige und blödsinnige Regelung"

Sprechstundenzeiten, Steuerung der Versorgung, elektronische Patientenakte - am Tag nach Verabschiedung des TSVG berieten die Delegierten der KBV über die neuen Regeln - und was auf die Vertragsärzte zukommt.

mehr

Higher, faster, bigger: Zur Eröffnung der diesjährigen Internationalen Dentalschau in Köln wurde bereits angekündigt, dass die Messe alle Rekorde brechen wird - das Fazit fällt dementsprechend positiv aus!

mehr