Suche eingrenzen

Politik


Unabhängige Patientenberatung

Patientenbeauftragte besucht die UPD

Die Patientenbeauftragte Claudia Schmidtke (CDU) besuchte die Unabhängige Patientenberatung Deutschland. Nach der jüngsten Kritik an der UPD will sie sich ein eigenes Bild von der Beratungsarbeit machen.

mehr

GKV-Kosten für zahnärztliche Behandlungen 2017

14,1 Milliarden Euro inklusive Zahnersatz

Für den einzelnen GKV-Versicherten gab es zwischen 2012 und 2017 einen Zuwachs von genau 25 Euro bei zahnärztlichen Behandlungen ohne Zahnersatz, bei reinem Zahnersatz von 1,50 Euro, meldet der vdek.

mehr

Die BZÄK lehnt den Vorstoß der Bundesregierung ab, sich selbst zum Mehrheitsgesellschafter der gematik zu machen. Das stellte BZÄK-Vizpräsident Prof. Dietmar Oesterreich anlässlich der Anhörung zum TSVG klar.

mehr

Kaufen, restrukturieren und wieder verkaufen

Offshore-Investoren übernehmen Dentalketten

Das Tempo der Übernahmen von Unternehmen im deutschen Gesundheitswesen insbesondere durch Offshore-Investoren steigt. Vor allem in zwei Sektoren: Pflege und Zahnmedizin.

mehr

Im Schweizer Kanton Genf lehnten die Bürger zwei Gesundheitsinitiativen ab: die Einführung einer obligatorischen Zahnversicherung und die einer öffentlichen Krankenkasse.

mehr

Zur Anhörung im Gesundheitsausschuss

KZBV und BZÄK bringen Argumente auf den Punkt

Morgen findet die Anhörung zum geplanten TSVG im Gesundheitsausschuss statt. KZBV und BZÄK haben dazu noch einmal wichtige Argumente zur vertragszahnärztlichen Versorgung zusammengefasst.

mehr

Die Koalition will die Regeln beim Bonusheft für Zahnersatz lockern. So sollen GKV-Krankenversicherte auch dann den Bonus bekommen, wenn sie den jährlichen Kontrollbesuch beim Zahnarzt einmalig verpasst haben.

mehr

Nach dem Willen der EU-Kommission sollen Patienten auch im europäischen Ausland künftig Zugriff auf ihre Patientendaten haben. Sie schlägt den EU-Staaten dafür den Aufbau eines grenzübergreifenden Systems vor.

mehr

Der Präsident des Bundessozialgerichts im Interview

Eine Lobbygruppe darf nicht entscheiden, was die Krankenkasse bezahlt

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn wollte per Rechtsverordnung Leistungen in der GKV verankern. Der Präsident des Bundessozialgericht, Dr. Rainer Schlegel, hält so einen Durchgriff für keine gute Entwicklung.

mehr

Versorgung in Mecklenburg-Vorpommern

Stipendien in der Zahnmedizin im Gespräch

Um möglichen Engpässen bei der zahnmedizinischen Versorgung in Mecklenburg-Vorpommern entgegenzusteuern, hat die CDU im Landtag Stipendien für Zahnmedizinstudierende ins Gespräch gebracht.

mehr