BZÄK-Umfrage

Hygienestandards beim Zahnarzt genießen größtes Vertrauen

Das Vertrauen der deutschen Bevölkerung in die Hygienestandards bei Zahnärzten und Ärzten ist sehr hoch. Das ergab eine repräsentative Umfrage der Bundeszahnärztekammer (BZÄK). Das größte Vertrauen genießen Zahnärzte.

Patienten haben insgesamt hohe Erwartungen an die Hygiene in den Arzt- und Zahnarztpraxen, zeigt die Umfrage: Für 65 Prozent der Befragten sind hohe Hygienestandards in Arztpraxen sehr wichtig, bei Zahnarztpraxen sind es sogar 77 Prozent. Kurze Wartezeiten und eine gute Praxisorganisation spielen hingegen der Umfrage zufolge für die meisten Patienten eine geringere Rolle. Lediglich die Kompetenz des medizinischen Personals ist ihnen noch wichtiger als die Hygiene.

 

Das Umfrageergebnis zeigt laut BZÄK, dass sich der hohe Hygieneaufwand in den Zahnarztpraxen lohnt. Schon vor der Pandemie habe es sehr hohe Hygienestandards in den Zahnarztpraxen geegben, die nun noch einmal verschärft worden seien. Dies werde von den Patienten erkannt und gewürdigt, erläuterte BZÄK-Präsident Prof. Dr. Dietmar Oesterreich: „Die Zahnärztinnen und Zahnärzte haben sich eine Hygiene-Expertise aufgebaut, von der in der Pandemie auch andere profitieren können“, sagte er.

BZÄK warnt: Arzttermine nicht verschieben

Obwohl die Patienten sich mit fast 90 Prozent regelmäßig zur zahnärztlichen Behandlung vorstellen, will knapp die Hälfte der befragten Patienten (45 Prozent) allerdings wegen der Corona-Pandemie derzeit nur in dringenden Fällen zum Zahnarzt gehen. Tatsächlich haben jedoch nur 16 Prozent in jüngerer Zeit einen Termin abgesagt oder verschoben.

Die BZÄK warnt davor, notwendige Termine beim Zahnarzt zu verschieben: „Die Menschen sind verunsichert und das ist verständlich. Deshalb haben wir unsere hohen Hygienestandards kommuniziert. Die Praxen sind professionell aufgestellt und sicher“, so Oesterreich. Wer einen Zahnarzttermin hat, sollte diesen wahrnehmen, erst recht bei chronischen Erkrankungen. Auch die Vorsorge sollte man auf keinen Fall vernachlässigen.

Angaben zur Methodik

Für die Umfrage wurden insgesamt 1.006 Bürgerinnen und Bürger ab 18 Jahren in Deutschland mithilfe des Online-Panels forsa.Omninet befragt. Durchgeführt wurde die Umfrage vom 28. Januar bis zum 4. Februar 2021. Die Ergebnisse sind repräsentativ.

Das neu identifizierte Coronavirus SARS-CoV-2 verursacht die "Corona virus disease 2019" (Covid-19) und ist Auslöser der COVID-19-Pandemie.

43678134344188434418943441904366725 4366726 4344193
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare