Messefazit 2019

International, wissbegierig und offen: Das war die IDS 2019!

Higher, faster, bigger: Zur Eröffnung der diesjährigen Internationalen Dentalschau in Köln wurde bereits angekündigt, dass die Messe alle Rekorde brechen wird - das Fazit fällt dementsprechend positiv aus!

Auch die Bundeszahnärztekammer zieht ein positives Fazit zur IDS 2019: "So international, wissbegierig und offen ist die Atmosphäre, dass es auch dieses Jahr einfach wieder sehr inspirierend war", sagte BZÄK-Präsident Dr. Peter Engel. BZÄK/Irmler

Die IDS 2019, die am Samstag nach fünf Tagen in Köln zu Ende ging, habe die hohen Erwartungen der internationalen Branche "mehr als erfüllt", freut sich der Verband der Deutschen Dental-Industrie e.V. (VDDI). Die Weltleitmesse der Dentalbranche unterstreiche damit einmal mehr "ihre Ausnahmeposition".

Fast drei Viertel der Aussteller kamen aus dem Ausland

Mit 2.327 Unternehmen aus 64 Ländern erhöhte sich laut VDDI die Ausstellerzahl gegenüber der letzten IDS noch einmal um rund 20 Anbieter. 73 Prozent der Aussteller kamen aus dem Ausland - ebenso wie 62 Prozent der Fachbesucher aus 166 Ländern.

Ein deutliches Besucherwachstum verzeichnete die diesjährige IDS aus Asien (+23,1 Prozent), Osteuropa (+19,6 Prozent), Afrika (+17 Prozent), Mittel- und Südamerika (+14,6 Prozent) und Nordamerika (+5,3 Prozent).

93 Prozent der Besucher würden ihren Geschäftsfreunden die IDS empfehlen!

Insgesamt besuchten mehr als 160.000 Besucher die IDS - ein Anstieg der Gesamtbesucherzahl um 3,2 Prozent. Gleichzeitig vergrößerte sich die Ausstellungsfläche um über vier Prozent auf 170.000 m².

"Jeder, der in der Dentalbranche Erfolg haben will, stellt sich dem Leistungsvergleich in Köln. Kein Wunder also, dass die Internationalität der IDS mittlerweile enorme Dimensionen angenommen hat", sagt Mark Stephen Pace, Vorsitzender des VDDI.

Die IDS sei "ein Messeevent der Superlative" und setze immer wieder neue Maßstäbe, ergänzt Gerald Böse, Vorsitzender der Geschäftsführung der Koelnmesse.

Eine Befragung unter den Messebesuchern ergab zudem, dass knapp 80 Prozent der Besucher mit dem Ausstellungsangebot zufrieden beziehungsweise sehr zufrieden waren. Gut 93 Prozent sagten, dass sie einem guten Geschäftsfreund den Besuch auf der IDS empfehlen würden. Und 70 Prozent der Befragten würden bereits heute den Besuch der nächsten IDS im Jahr 2021 planen.

Auch die Bundeszahnärztekammer lobt die Atmopshäre

"Die IDS ist ein Phänomen: so international, wissbegierig und offen ist die Atmosphäre, dass es auch dieses Jahr einfach wieder sehr inspirierend war. Die Digitalisierung kann Praxisabläufe verbessern, sollte aber nicht unkritisch oder vorschnell angewendet werden", sagt Dr. Peter Engel, Präsident der Bundeszahnärztekammer (BZÄK).

Engel unterstreicht zudem die Bedeutung der Dentalbranche als Jobmotor im Gesundheitswesen: "Die Zahnmedizin ist ein bedeutender Arbeitgeber und Wirtschaftsfaktor. Ein niedergelassener Zahnarzt beschäftigt durchschnittlich vier bis fünf Angestellte. Zahnmedizinische Fachangestellte sind das Herzstück jeder Zahnarztpraxis – ohne sie würde eine Praxis nicht funktionieren. Gute zahnmedizinische Fachangestellte brauchen daher Anerkennung und auch Inspiration und Know-how."

10 Jahre Bundesverband der zahnmedizinischen Alumni in Deutschland

Vor zehn Jahren wurde der Bundesverband der zahnmedizinischen Alumni in Deutschland (BdZA) gegründet. Auf der IDS wurde der Geburtstag gebührend gefeiert - und Bilanz gezogen.

mehr
Ähnliches gilt auch für die Zahntechnik, betont Dominik Kruchen, Präsident des Verbandes der Deutschen Zahntechniker-Innungen (VDZI): "Die Internationale Dental-Schau hat gezeigt, mit welcher Geschwindigkeit sich die digital-dentale Welt entwickelt. Es gilt Risiken abzuwägen, eigene Chancen zu erkennen und Investitionsentscheidungen mit Augenmaß zu treffen."

Azubi-Wettbewerb im Zahntechniker-Handwerk

Alle zwei Jahre können sich die besten Nachwuchszahntechniker Deutschlands miteinander messen. Der Verband Deutscher Zahntechniker-Innungen (VDZI) hat die Sieger des Gysi-Preises 2019 nun auf der IDS prämiert.

mehr

Gesellschaftliches Engagement der Zahnärzte auf der IDS

Auf der IDS fand traditionell auch die BZÄK-Konferenz der Hilfsorganisationen statt - eine Ideenbörse für zahnärztliche Hilfsprojekte und den persönlichen Austausch. Im BZÄK-Netzwerk sind derzeit rund 60 zahnärztliche Hilfsprojekte und -organisationen vertreten, dessen wesentliches Ziel gegenseitige Hilfestellung ist. Die Projekte leisten auf vielfältige Weise im Inland wie auch weltweit Hilfe und Beistand: In Deutschland engagieren sich viele Zahnärzte in ihrer Freizeit, um Menschen in sozial schwierigen Lagen und Notsituationen zu helfen. Sie behandeln Personen ohne Krankenversicherungsschutz oder unterstützen mit Sach- und Geldspenden die Hilfsorganisationen. Viele zahnärztliche Hilfsorganisationen setzen sich auch in internationalen Projekten ein und helfen bei akuten humanitären oder Naturkatastrophen, leisten Aufbauhilfe in Krisenregionen oder im zahnärztlichen Einsatz bei Patienten vor Ort.

Die IDS findet alle zwei Jahre in Köln statt und wird veranstaltet von der GFDI Gesellschaft zur Förderung der Dental-Industrie mbH, dem Wirtschaftsunternehmen des Verbandes der Deutschen Dental-Industrie e.V. (VDDI), durchgeführt von der Koelnmesse GmbH, Köln. Die nächste IDS findet vom 9. bis 13. März 2021 statt.

17171761713764171375017137511716500 1716501 1713752
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare