Politik


Auf der Vertreterversammlung der KZBV erläuterte Bundesgesundheitsminister Spahn die Gründe für eine funktionierende Telematikinfrastruktur – und betonte sein Faible für die Selbstverwaltung.

mehr

Interessengemeinschaft Zahnärztlicher Verbände in Deutschland (IGZ)

IGZ widerspricht Spahns Einschätzung zu Z-MVZ

Gesundheitsminister Spahn hat auf der Vertreterversammlung der KZBV rein zahnärztliche Medizinische Versorgungszentren als Notwendigkeit bezeichnet. Dr./RO Eric Banthien, Vorsitzender der IGZ, widerspricht.

mehr

Reform der ärztlichen Vergütung

GOÄ als Blaupause für die GOZ

Aus der Politik gibt es deutliche Signale, dass die Novellierung der GOÄ auch zu einer Reform der GOZ führen könnte. Darauf verwies der Vize-Präsident der Bundeszahnärztekammer, Prof. Dietmar Oesterreich.

mehr

Vertreterversammlung der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung (KZBV)

Weichenstellungen für die Versorgung der Zukunft

Die Vertreterversammlung der KZBV befasst sich mit zentralen Zukunftsfragen wie Digitalisierung, Selbstverwaltung und Sicherstellung – weshalb sich Gesundheitsminister Jens Spahn eineinhalb Stunden Zeit nahm.

mehr

Mehr als 90 Prozent der Praxen sind nicht sicher an die TI angeschlossen. Das melden "Panorama 3" und SZ mit Verweis auf ein vertrauliches Papier der gematik, das ihnen vorliegt. Diese wies die Kritik zurück.

mehr

Der Bundesrat hat vergangenen Freitag die Gesetze zur Verbesserung der Situation Pflegender, zur Hebammen- und Psychotherapeutenausbildung, zur Bürokratieentlastung sowie zum Implantateregister gebilligt.

mehr

Wissenschaftliche Kommission für ein mo­dernes Vergütungswesen (KOMV)

Bundesregierung erwägt, Honorarbericht unter Verschluss zu halten

Für Ende 2019 wird der Abschlussbericht der Honorarkommission erwartet. Doch die Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der FDP zeigt: Ob und wann dieser veröffentlicht wird, ist völlig offen.

mehr

Die erste Praxis nach dem Konzept der Zahnpraxis der Zukunft GmbH (ZPdZ) wurde jetzt feierlich in Düsseldorf eröffnet. Künftig behandeln hier vier Zahnärztinnen in Voll- und Teilzeit in einer BAG.

mehr

Einen Blick auf die Gesundheitssysteme Europas warfen internationale Gesundheitsexperten auf der Hauptversammlung des Hartmannbundes in Berlin. Im Fokus: der Zugang der Patienten zur ärztlichen Versorgung.

mehr

Hauptversammlung des Marburger Bundes

Johna ist neue MB-Vorsitzende

Neue 1. Vorsitzende des Marburger Bundes (MB) ist Dr. Susanne Johna. Die Internistin aus Hessen folgt auf Rudolf Henke.

mehr