Suche eingrenzen

Politik


Wer privat versichert ist, kriegt sofort einen Arzttermin und wird vom Chef persönlich behandelt, denkt man. Doch in Wirklichkeit bleiben Beamte und Soldaten auf ihren Krankheitskosten sitzen.

mehr

SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück hat mit der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) ein 10-Punkte-Papier für eine Pflegereform vorgelegt.

mehr

Wie ändert sich das Arzt-Patienten-Verhältnis durch IGeL? Wie muss sich der Arzt positionieren, wie informiert sich der Patient? Politiker, Forscher und Ärzte beleuchteten das Thema in Berlin.

mehr

Der GKV-Spitzenverband hat ein Zukunftsmodell für die gesetzliche Krankenversicherung entworfen. Tenor: Die Versorgung muss sich viel stärker am Patientennutzen orientieren.

mehr

Der Bundestag hat einen Gesetzentwurf verabschiedet, wonach die Kassen ihre Ausgaben für präventive Leistungen verdoppeln sollen. Die Opposition könnte das Präventionsgesetz allerdings im Bundesrat blockieren.

mehr

Korruption im Gesundheitswesen soll künftig mit bis zu drei Jahren Haft bestraft werden. Entsprechende gesetzliche Regelungen beschloss der Bundestag am späten Donnerstagabend mit den Stimmen der Koalition.

mehr

Politik

Geht so

Der AOK Bundesverband hat seine gesundheitspolitischen Positionen zur Bundestagswahl mit dem Titel "So geht’s!“ veröffentlicht. Grundtenor des Papiers: die Versorgung von der Patientenstruktur her zu denken.

mehr

Bei einem Treffen in Luxemburg am 21. Juni einigten sich die Gesundheitsminister der EU-Mitgliedstaatenbei bei der Revision der Tabakprodukterichtlinie.

mehr

Niedersachsens Justizministerin Antje Niewisch-Lennartz hatte bereits Haftstrafen für korrupte Ärzte gefordert. Nun soll eine Initiative gegen Ärztekorruption im Bundestag behandelt werden.

mehr

Die ambulante spezialfachärztliche Versorgung nimmt zwar Gestalt an. Der Start wird jedoch nicht vor Mitte 2014 erfolgen. Bis dahin wird wohl noch der eine oder andere Verteilungskampf für Unruhe sorgen.

mehr