Suche eingrenzen

Nachrichten


Digitale anonyme Melde- und Berichtssysteme

Wie lernen Praxen voneinander?

Damit Praxen im Alltag voneinander lernen, benötigen sie ein gemeinsames Verständnis von Fehlern und Know-how, wie man mit ihnen umgehen und sie vermeiden kann - erst dann ist ein Berichtssystem sinnvoll.

mehr

Die Zahnärzte sehen bei MVZ nach wie vor großen Handlungsbedarf seitens des Gesetzgebers. Das geht aus einem gemeinsamen Brief von KZBV, BZÄK und Freiem Verband an die politischen Entscheidungsträger hervor.

mehr

Trump macht den Drehtüreffekt zur Tugend: Am Montag nominierte der US-Präsident den Pharma-Manager Alex Azar als neuen Gesundheitsminister mit den euphorischen Worten "Er wird ein Star sein." Wirklich?

mehr

„Ein Sattel gehört auf ein Pferd und nicht in die Zahnarztpraxis. Diese 11 Wörter sind das Resümee einer tiefgründigen (...) Abhandlung über richtiges Sitzen", schreibt Leser Bert Wagner. Und meldet Zweifel an.

mehr

Mitgliederversammlung in Frankfurt

Wucherpfennig ist neuer Generalsekretär der DGZMK

Dr. Guido Wucherpfennig wurde von den Mitgliedern der DGZMK einstimmig zum Nachfolger von Dr. Ulrich Gaa gewählt. Gaa hatte acht Jahre lang das Amt des Generalsekretärs inne.

mehr

Zahnärztekammer und KZV in Westfalen-Lippe haben eine neue Servicestelle eingerichtet, um Zahnärzte bei der Versorgung von Menschen mit Beeinträchtigungen zu unterstützen.

mehr

Die Sondierungsgespräche sollen noch in dieser Woche abgeschlossen werden. Als größte Streitthemen gelten Klimapolitik und Zuwanderung. Doch auch im Bereich Pflege und Digitalisierung sind noch Punkte offen.

mehr

Anbindung an die Telematikinfrastruktur

Endlich: Die ersten Komponenten sind zugelassen

Ein Konnektor, E-Health-Kartenterminal, VPN-Zugangsdienst und ein elektronischer Praxisausweis können nun endlich auf den Markt kommen - die gematik hat die Zulassung für die ersten Komponenten erteilt.

mehr

Die Zahnärzteschaft sagt der Volkskrankheit Parodontitis mit einem neuen, wissenschaftlich abgesicherten Versorgungskonzept den Kampf an. Das Konzept wurde auf dem Deutschen Zahnärztetag verabschiedet.

mehr

Wird in der Praxis eine gewerbliche Ernährungsberatung durchgeführt, handelt der Arzt weder berufsrechts- noch wettbewerbswidrig, wenn er diese zeitlich, organisatorisch, wirtschaftlich und rechtlich trennt.

mehr