Suche eingrenzen

Nachrichten


Die Vertreterversammlung der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung (KZBV) hat sich heute in Frankfurt am Main intensiv mit diesem Thema befasst und mehrere Beschlüsse verabschiedet.

mehr

Freiberuflichkeit, eine starke Rolle der Selbstverwaltung, die Herausforderungen der Digitalisierung und ein neues Versorgungskonzept für die PAR-Behandlung - darum geht es auf der KZBV-Vertreterversammlung.

mehr

Der Masterplan 2020 wird die zahnmedizinischen Kliniken in den Schatten stellen! Studentensprecher Maximilian Voss zur Entscheidung des Bundesrats, die Abstimmung über die Approbationsordnung zu vertagen.

mehr

Entscheidet eine Krankenkasse nicht innerhalb von drei Wochen über den Antrag eines Versicherten, gilt die geforderte Leistung als genehmigt. Das hat das Bundessozialgericht klargestellt.

mehr

Das Institut der Deutschen Zahnärzte (IDZ) hat 474 Finanzierungen der apoBank aus 2016 ausgewertet. Ergebnis: Für Praxisübernahmen erhöhte sich das Kreditvolumen um 5 Prozent, für Neugründungen um 9 Prozent.

mehr

Aus den Ländern: Rheinland-Pfalz

Gute Aussichten für ZFA

2017 starteten in Rheinland-Pfalz 610 Frauen - und Männer - eine Ausbildung zur ZFA: 9,32 Prozent mehr als im Vorjahr. Welche Perspektiven der Beruf bietet, schildert Dr. Margrit Brecht-Hemeyer von der Kammer.

mehr

Honorierung von Auskünften

Denken Sie an die Kostenvereinbarung!

Fragt ein privater Krankenversicherer Auskünfte an, um etwa den Erstattungsanspruch eines Versicherten zu prüfen, kann der Zahnarzt dies in Rechnung stellen.

mehr

Der NAV-Virchow-Bund tagte am 3. und 4. November in Berlin. Sechs Wochen nach der Bundestagswahl diskutierten Experten aus Politik und Selbstverwaltung die Perspektiven von Jamaika zur ambulanten Versorgung.

mehr

Für 2016 meldet der Verband Deutscher Zahntechniker-Innungen (VDZI) eine Erhöhung der Gehälter im Zahntechniker-Handwerk von knapp 2,7 Prozent. Im Schnitt verdient ein Zahntechniker 2.350 Euro brutto.

mehr

Zahnärztliche Approbationsordnung

Vertagt, verzögert, veraltet

Die dringende Novelle der völlig veralteten zahnärztlichen Approbationsordnung ist nicht abzusehen. Der Bundesrat hat die Abstimmung zur Approbationsordnung vertagt - und verzögert die Überarbeitung erneut.

mehr