Suche eingrenzen

Nachrichten


Die Verankerung von Kinderrechten im Grundgesetz würde aus Sicht des

UN-Hilfswerks Unicef die rechtlichen Möglichkeiten von Kindern und

Jugendlichen deutlich stärken.

mehr

Auf dem Neujahrsempfang von BZÄK und KZBV reden Politiker und Zahnärzte immer Klartext: Wie sie die Zusammenarbeit finden und was sie jetzt auf der Agenda haben. Lesen Sie die Statements in der Bilderstrecke.

mehr

Nach längerem Hin und Her sieht die Gematik die elektronische

Gesundheitskarte (eGK) für die Versicherten inzwischen auf einem guten

Weg.

mehr

Korruption im Gesundheitswesen soll einem Zeitungsbericht zufolge

künftig mit einer Haftstrafe von bis zu drei Jahren oder einer

Geldstrafe geahndet werden.

mehr

Der CDU-Gesundheitspolitiker Jens Spahn hat die Krankenkassen

aufgefordert, in den Verhandlungen mit Pharmakonzernen über neue

Arzneimittel zu einer angemessenen Preisfindung zu kommen.

mehr

Medizinstudenten arbeiten in Zweierteams genauer als allein. Das haben deutsche Forscher jetzt mittels Simulationsstudien herausgefunden. Teams stellen somit akkuratere Diagnosen als Einzelpersonen.

mehr

Der BFB durchlebte 2013 und 2014 mit einer Austrittswelle eine existenzielle Krise. Und nutzte diese Zeit als Chance: Ein Interview mit BFB-Präsident Dr. Horst Vinken zur Neuausrichtung des Verbandes.

mehr

Der schleswig-holsteinische Landtag debattiert über die Einrichtung einer Pflegekammer. Die geplante Interessenvertretung spaltet Politik, Arbeitnehmer und -geber. Hier die wichtigsten Pros und Cons.

mehr

Da zuletzt immer weniger Bürger zu Organspenden bereit waren, hat Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe jetzt an die Bürger appelliert, im Todesfall ihre Organe anderen Menschen zur Verfügung zu stellen.

mehr

Tausende Ärzte flüchten regelrecht aus den Balkanländern nach Westeuropa. Krankenschwestern und Pfleger ebenso. Lässt dieser medizinische Aderlass die Versorgung in der alten Heimat zusammenbrechen?

mehr