Nachrichten


Etwa ein Fünftel der Covid-19-Patienten, die von Ende Februar bis Mitte April 2020 in deutschen Krankenhäusern aufgenommen wurden, ist gestorben. Über die Hälfte der beatmeten Patienten hat nicht überlebt.

mehr

KBV-Versichertenbefragung

Wartezeiten sind kein Problem mehr

91 Prozent der Versicherten bewerten ihr Vertrauen zu niedergelassenen Ärzten als hoch. Hoch ist auch deren Bewertung der ärztlichen Fachkompetenz. Das Thema Wartezeiten hingegen spielt kaum noch eine Rolle.

mehr

Von März bis Mai 2020 beantragten bundesweit 48.290 Arzt- und Zahnarztpraxen sowie 1.235 Krankenhäuser Kurzarbeit. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Grünen hervor.

mehr

Ein internationales Forscherteam unter der Leitung von Neurowissenschaftlern der Harvard Medical School hat die Riechzelltypen in der oberen Nasenhöhle identifiziert, die am anfälligsten für SARS-CoV-2 sind.

mehr

Die niedergelassene Ärzteschaft habe in der Corona-Krise ihre Leistungsbereitschaft und -fähigkeit unter Beweist gestellt, bilanzierte der Vorsitzende der Kassenärztlichen Bundesvereinigung, Dr. Andreas Gassen.

mehr

35.000 Proben, rund 5.200 Testpersonen und nur ein angestecktes Kind: Die Ergebnisse der Düsseldorfer Kita-Studie geben keinen Anlass, dass von Kita-Kindern ein erhöhtes Infektionsrisiko ausgeht.

mehr

Werbeverbot bis 21 Uhr, Kalorienangaben auf Speisekarten und umfangreiche Regeln für Supermärkte: Die britische Regierung kämpft verstärkt gegen Adipositas, um die Zahl der schweren COVID-Verläufe zu senken.

mehr

Die Zahl der selbstständigen Freiberufler ist zum Jahreswechsel um 1,3 Prozent auf 1,45 Millionen in Deutschland gestiegen, informiert der BFB in seiner letzten Vor-Corona-Statistik.

mehr

Alltagsmasken aus Stoff benötigen mindestens zwei, besser drei Schichten, um die Ausbreitung von Viruströpfchen aus Nase und Mund zu verhindern. Forscher aus Sydney nennen 6 Faktoren, die den Schutz erhöhen.

mehr

COVID-19-Ausbruch in Deutschland

Interview mit Patient 1

Der erste deutsche Corona-Patient hatte drei Monate später keine Antikörper mehr. Im Interview schildert er erstmals, wie er die Infektion erlebt hat und wie es ihm heute geht.

mehr