Nachrichten


Welche Bedeutung hatte die Mundgesundheit in der Pandemie? CED-Präsident Dr. Marco Landi rekapituliert 2020 aus Sicht der Zahnärzte. Sein Fazit: COVID-19 ist auch eine Chance, die Zahnmedizin neu auszurichten.

mehr

Was sind die Voraussetzungen?

COVID-19 als Berufskrankheit

Für Beschäftigte des Gesundheitswesens gehört die Ansteckung mit Infektionskrankheiten zum Berufsrisiko. Doch was ist, wenn man sich wirklich angesteckt hat: Ist COVID-19 eine Berufserkrankung?

mehr

Wo fühlen sich Menschen vor einer Infektion in der Pandemie sicher – und wo sehen sie mehr Ansteckungsgefahr? Laut einer Umfrage schneiden Arztpraxen und Krankenhäuser gut ab – der öffentliche Nahverkehr nicht.

mehr

Finanzielle Sanktionen trotz Lockdown

Hunderten NHS-Zahnarztpraxen droht das Aus

Die British Dental Association fordert die Regierung auf, die Zielvorgaben des NHS aufzugeben - sie seien unter dem neuen Lockdown unmöglich zu erreichen und könnten hunderte Zahnarztpraxen in den Ruin treiben.

mehr

Verständliche Kurzinformationen zu Corona-Impfstoffen

IQWiG will Bürger unterstützen

Einfache und verständliche Fakten über Corona-Impfstoffe bietet das Portal gesundheitsinformation.de. Damit will das IQWiG die Bürger aktuell über neue Entwicklungen informieren.

mehr

2020/2021 wurden acht Prozent weniger Ausbildungsverträge für Zahnmedizinische Fachangestellte (ZFA) neu abgeschlossen als im Vorjahr, meldet die Bundeszahnärztekammer (BZÄK).

mehr

EU-Bürger, die im Vereinigten Königreich erkranken, können dort auch nach dem Brexit Leistungen des Nationalen Gesundheitsdienstes (NHS) in Anspruch nehmen.

mehr

Seit 1. Januar ist die elektronische Patientenakte (ePA) in Betrieb. Allerdings in einer abgespeckten Version: Statt wie ursprünglich geplant bundesweit kommt sie vorerst nur in zwei Pilotregionen zum Einsatz.

mehr

Fortbildungsnachweis für Vertragszahnärzte

Frist bis zum 31. März verlängert

Vertragszahnärzte können ihren gesetzlich geforderten Fortbildungsnachweis noch bis zum 31. März 2021 erbringen. Das Bundesgesundheitsministerium hat die Nachweisfrist wegen der Pandemie noch einmal verlängert.

mehr

Wiederanhebung der Umsatzsteuer

Das müssen Praxen jetzt beachten!

Seit dem 1. Januar gilt wieder der alte Umsatzsteuersatz von 19 beziehungsweise 7 Prozent. Was muss die Praxis jetzt beachten?

mehr