Politik


Erster Bericht der KZBV über zahnärztliche Qualitätsprüfungen

Qualität erfüllt

Der erste Bericht der KZBV über zahnärztliche Qualitätsprüfungen ist veröffentlicht. Thema ist "Die Indikationsstellung bei Überkappungsmaßnahmen bei mindestens einer Folgeleistung am selben Zahn".

mehr

Studie des Robert Koch-Instituts (RKI)

36,5 Millionen Deutsche sind COVID-Risikopatienten

Das Robert Koch-Institut stellt in seiner aktuellen Gesundheitsstudie fest: mehr als die Hälfte der Bevölkerung ab 15 Jahren weist ein erhöhtes Risiko für schwere COVID-19-Krankheitsverläufe auf.

mehr

Das Vertrauen der Deutschen in die Hygienestandards bei Zahnärzten und Ärzten ist sehr hoch, ergab eine repräsentative Umfrage der Bundeszahnärztekammer(BZÄK). Das größte Vertrauen genießen Zahnärzte.

mehr

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn

"Die ersten drei Laien-Selbsttests sind zugelassen!"

Im Bundestag stellte sich Bundesgesundheitsminister Jens Spahn heute den kritischen Fragen der Abgeordneten zu Impfreihenfolge, Öffnungsperspektiven und Zulassungen von Selbsttests.

mehr

KZBV bringt Gesamtkonzept zur Frauenförderung in die Politik

In jedem Vorstand einer KZV und der KZBV sollte eine Frau vertreten sein!

Die AG Frauenförderung der KZBV hat ein Konzept erarbeitet, wie man mehr Zahnärztinnen den Zugang in die standespolitischen Gremien ermöglichen kann - das Papier wurde jetzt in die Politik gebracht.

mehr

Neues Gutachten zum Nationalen Gesundheitsportal

Verstößt das BMG mit der Google-Kooperation gegen die Pressefreiheit?

Erst untersagt ein Gericht die Kooperation zwischen dem BMG und Google, nun legt ein Gutachten nach: Verstößt die Top-Platzierung des Nationalen Gesundheitsportals bei der Google-Suche gegen die Pressefreiheit?

mehr

Sicherheitsbericht zu COVID-19-Impfstoffen

Schwerwiegende Reaktionen sind sehr selten

Die Melderate für schwerwiegende Reaktionen gegen die drei Impfstoffe von BioNTech, Moderna und AstraZeneca ist sehr gering, meldet das Paul-Ehrlich-Institut in seinem neuen Sicherheitsbericht.

mehr

Livestream-Gespräch mit Jens Spahn

"Es hilft nur Transparenz, Transparenz, Transparenz"

Am Samstag, 20. Februar 2021, lud Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) zum Livestream-Gespräch über die Corona-Impfung. Mit Experten beantwortete er Bürgeranfragen und gab einen Blick in die Zukunft.

mehr

Alle 27 EU-Staaten haben sich auf aktuell 16 COVID-19-Antigen-Schnelltests, die gegenseitige Anerkennung dieser Tests und die im Testergebnis zwangsläufig enthaltenen Daten geeinigt.

mehr

BFB startet Schnellumfrage zur Pandemie-Bilanz

Wie sieht es in Ihrer Praxis aus? Machen Sie mit!

Wie war Ihre wirtschaftliche Lage im Corona-Jahr 2020? Wo stehen Sie jetzt? Was halten Sie von den Maßnahmen der Bundesregierung? Dazu hat der Bundesverband der Freien Berufe (BFB) eine Umfrage gestartet.

mehr