Suche eingrenzen

Politik


3.000 neue Hausärzte sollen künftig in Deutschland arbeiten - vor allem in ländlichen Regionen in Ost und West. Das sieht der G-BA vor.

mehr

Ab 2013 gibt es zusätzliche Leistungen zur besseren zahnmedizinischen Betreuung von Pflegebedürftigen. Darauf haben sich die KZBV und der GKV-Spitzenverband gestern in Berlin geeinigt.

mehr

Die DAK-Gesundheit und Saint-Gobain BKK fusionieren zum 1. Januar 2013. Das hat der Verwaltungsrat jetzt beschlossen.

mehr

Der Wortlaut der Beschlussvorlage war so deutlich wie das Votum der KBV-Vertreterversammlung: "Die Online-Vernetzung muss in den Händen der Selbstverwaltung liegen" bestätigten 85 Prozent der Delegierten.

mehr

Gesundheitsminister Daniel Bahr will Arbeitgeber und Krankenkassen für eine bessere Gesundheitsprävention in die Pflicht nehmen.

mehr

Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) lehnt eine steuerliche Gleichstellung homosexueller Lebenspartnerschaften ab, wie sie auch in Teilen seiner Partei gefordert wird.

mehr

Für ein Umdenken in der Qualitätssicherung machte sich eine Expertenrunde auf dem Nationalen Qualitätskongress in Berlin stark. Ihre Forderung: Mehr Transparenz und ein sektorenübergreifendes Handeln.

mehr

Der CDU-Politiker Jens Spahn hat Berichte bestätigt, wonach er von 2006 bis 2010 stiller Teilhaber der Firma "Politas" gewesen sei.

mehr

Der staatliche Zuschuss für die neue Zusatz-Pflegeversicherung kann kommen. Das Bundeskabinett billigte am Mittwoch das Vorhaben von Gesundheitsminister Daniel Bahr (FDP).

mehr

Pflege kann das Ersparte auffressen - die Pflegeversicherung übernimmt weniger als die Hälfte der Kosten. Auch der "Pflege-Bahr" helfe nicht, sagen Experten. Der Gesundheitsminister sieht das anders.

mehr