Mundhygiene von Pflegebedürftigen

"Die Schulung des Pflegepersonals ist extrem wichtig!"

Extra Zahnbürsten für Pflegebedürftige sucht man in der Drogerie vergebens. „Mundhygiene spielt in der Pflege noch eine viel zu kleine Rolle“, bestätigt Prof. Stefan Zimmer von der Universität Witten/Herdecke. Die wichtigste Stellschraube aus seiner Sicht ist die Schulung des Pflegepersonals.

Um die Mundgesundheit von Pflegebedürftigen weiter zu verbessern, ist die Schulung und Motivierung des Pflegepersonals zur Mundhygiene extrem wichtig - am besten durch den betreuenden Zahnarzt, sagt Prof. Stefan Zimmer. Fotolia_toa555

Stimmt es, dass es zu wenig Hilfsmittel für AuB-Patienten gibt? Pflegekräfte berichten, dass sie und die Betroffenen sich oft mit selbst gebastelten Utensilien behelfen müssen. 

Prof. Stefan Zimmer: Das stimmt sicher zumindest teilweise. Aber andererseits gibt es ein bereits 2007 erschienenes tolles evidenzbasiertes Lehrbuch über Mundhygienehilfsmittel und -techniken für Pflegende und DHs von dem Pflegewissenschaftler Dr. Thomas Gottschalck. Er war mein Doktorand. Nur scheint mir das Interesse an dem Buch gering.

Wie erfolgreich der Zahnarzt Pflegebedürftige im Heim behandelt, hängt in erster Linie vom Pflegepersonal ab, weiß Zahnarzt Dr. Michael Weiss - und plädiert für eine partnerschaftliche Zusammenarbeit.

mehr

Offenbar hat die Industrie nur wenig Interesse, derartige Produkte zu entwickeln. Woran liegt das Ihrer Meinung? Immerhin handelt es sich um einen stark wachsenden Absatzmarkt.

Ich denke, dass der Adressatenkreis groß sein könnte, aber die reale Nachfrage nach diesen Hilfsmitteln aktuell noch gering ist. Sowohl in der häuslichen als auch der ambulanten Pflege spielt Mundhygiene leider noch eine viel zu kleine Rolle. Das liegt daran, dass das sie einerseits in den Lehrplänen für Pflegeberufe noch nicht angemessen integriert ist und dass die Pflegenden auch gar keine Zeitkontingente haben, um das Thema angemessen zu bearbeiten. Auch glaube ich, dass noch die Meinung vorherrscht, dass Pflegebedürftige überwiegend Totalprothesenträger sind und deshalb Mundhygiene kein so wichtiges Thema darstellt.


Bis sich das ändert, bleiben also durchbohrte Tennisbälle und Fahrradgriffe als Griffverstärkung für normale Zahnbürsten weiter die Regel. Wie müssten denn die perfekten Zahnbürsten für unterschiedlich stark pflegebedürftige Patienten  aussehen?

Das kommt natürlich darauf an, ob der Pflegebedürftige selbst putzen kann oder ob die Pflegekraft das übernimmt. Falls er selbst putzt, können bei Greifschwierigkeiten individualisierte Griffe, die vom Zahnarzt aus knetbarem Silikon gefertigt werden, hilfreich sein.

"Bei Greifschwierigkeiten könnten Griffe aus knetbarem Silikon hilfreich sein!"

Was wäre denn die wichtigste Stellschraube, um die Mundgesundheit dieser Patientengruppe weiter zu verbessern?

Auf jeden Fall ist die Schulung und Motivierung des Pflegepersonals zur Mundhygiene extrem wichtig. Diese erfolgt am besten durch den betreuenden Zahnarzt in den Einrichtungen. Darüber hinaus sollten auch Fortbildungsveranstaltungen für ambulante Pflegedienste angeboten werden.

"Es müssen dringend mehr Kooperationsverträge mit Pflegeeinrichtungen abgeschlossen werden!"

Aber man muss den Pflegekräften auch die Zeit einräumen, sich angemessen um die Mundhygiene der Pflegebedürftigen kümmern zu können. Das bedeutet, dass dafür bezahlt werden muss. Neben diesen Maßnahmen, die ja die häusliche Mundhygiene ersetzen müssen, muss die zahnärztliche aufsuchende Betreuung treten. Es müssen dringend mehr Kooperationsverträge mit Pflegeeinrichtungen abgeschlossen und auch für die zahnärztliche Betreuung der Patienten in häuslicher Pflege Konzepte entwickelt werden.

Prof. Dr.med.dent. Stefan Zimmer ist Lehrstuhlinhaber für Zahnerhaltung und Präventive Zahnmedizin an der Universität Witten/Herdecke.

Neue präventive Leistungen für AuB-Patienten

Endlich! Ab dem 1. Juli haben Pflegebedürftige und auch Menschen mit Behinderungen Anspruch auf präventive Leistungen gemäß § 22a SGB V.

mehr

992873989759989760989761992874 992875 989762
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare