Praxis


Nach Thüringen können sich Zahnärzte und ihre Mitarbeiter nun auch in Sachsen und Sachsen-Anhalt gegen COVID-19 impfen lassen. Sie gehören laut behördlicher Entscheidung dieser Länder in die Prio-Gruppe 1.

mehr

Eine Studie der Berliner Charité zeigt, dass Antigenschnelltests auch ohne professionelle Hilfe durchgeführt werden können. Es gibt keinen signifikanten Unterschied zwischen Profi- und Selbsttestung.

mehr

Der Arbeitgeber darf das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung während der Arbeitszeit anordnen. Der Infektionsschutz überwiege das Interesse des Klägers, zudem bezweifelte das Gericht die Richtigkeit des Attests.

mehr

Im Durchschnitt haben Hausärzte 160.000 Euro für die Übernahme einer Einzelpraxis gezahlt, Zahnärzte sogar 410.000 Euro. Zum ersten Mal gründen mehr Zahnärztinnen als Zahnärzte.

mehr

Wie steht es um den Klimaschutz in ambulanten Arzt- und Zahnarztpraxen? Die Universitäten Tübingen und Halle-Wittenberg bitten um die Teilnahme an einer Umfrage zum Thema.

mehr

Ihre Unterstützung ist gefragt!

ZäPP geht in den Endspurt

Das Zahnärzte-Praxis-Panel 2020 (ZäPP) geht in den Endspurt - Ihre Unterstützung ist gefragt! Noch bis zum 31. Januar haben Sie Zeit, den ausgefüllten Fragebogen zu versenden, teilt die KZBV mit.

mehr

Was sind die Voraussetzungen?

COVID-19 als Berufskrankheit

Für Beschäftigte des Gesundheitswesens gehört die Ansteckung mit Infektionskrankheiten zum Berufsrisiko. Doch was ist, wenn man sich wirklich angesteckt hat: Ist COVID-19 eine Berufserkrankung?

mehr

2020/2021 wurden acht Prozent weniger Ausbildungsverträge für Zahnmedizinische Fachangestellte (ZFA) neu abgeschlossen als im Vorjahr, meldet die Bundeszahnärztekammer (BZÄK).

mehr

Fortbildungsnachweis für Vertragszahnärzte

Frist bis zum 31. März verlängert

Vertragszahnärzte können ihren gesetzlich geforderten Fortbildungsnachweis noch bis zum 31. März 2021 erbringen. Das Bundesgesundheitsministerium hat die Nachweisfrist wegen der Pandemie noch einmal verlängert.

mehr

In welche Prioritätengruppe gehören Zahnärzte und ihre Teams? Die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) und die Bundeszahnärztekammer (BZÄK) geben Auskunft zur Impfreihenfolge.

mehr