Ab 2013 gibt es zusätzliche Leistungen zur besseren zahnmedizinischen Betreuung von Pflegebedürftigen. Darauf haben sich die KZBV und der GKV-Spitzenverband gestern in Berlin geeinigt.

mehr

Eine hohe Nachfrage und Qualitätsprobleme in der Produktion verursachen Lieferprobleme bei Arzneien. In Kliniken müssen Patienten deshalb mit Ersatzpräparaten behandelt werden.

mehr

Kinderkriegen ist in Deutschland noch immer unattraktiv. Als Hauptgrund nennt eine neue Studie den Konflikt von Beruf und Familie und eine fehlende Anerkennung der berufstätigen Mütter.

mehr

Egal, ob Leistungs- oder Breitensport: Wer seine Leistung steigern will, muss möglichst abwechslungsreich trainieren. Zu dem Ergebnis kommt eine neue Studie.

mehr

Der Achse Central Versorgungspreis für chronische seltene Erkrankungen 2013 ist ausgeschrieben.

mehr

Das Ende der Praxisgebühr zum 1. Januar 2013 ist besiegelt. Der Bundesrat stimmte der Abschaffung des 10-Euro-Aufschlags pro Quartal beim Arztbesuch am Freitag in Berlin zu.

mehr

Ein katholisches Krankenhaus darf die Bewerbung eines geeigneten Pflegers nicht mit der Begründung ablehnen, dass er nicht Mitglied einer Religionsgemeinschaft ist.

mehr

Lebensmittel dürfen ab jetzt nur noch eingeschränkt mit Gesundheitsbotschaften beworben werden.

mehr

Das Bundesgesundheitsministerium gibt in diesem Jahr 1,2 Millionen Euro für eine Kampagne im Zusammenhang mit der Anfang 2013 startenden Pflegereform aus.

mehr

Nach der Verabschiedung des Beschneidungsgesetzes bietet der Zentralrat der Juden ab Januar eine zertifizierte Zusatzausbildung für jüdische Beschneider an

mehr