Praxis


Bei deutschen Führungskräften wächst die Enttäuschung über weniger Karrierechancen und geringere Handlungsspielräume angesichts der wachsenden Bürokratie im Unternehmen.

mehr

Unter den türkischstämmigen Deutschen gibt es prozentual fast doppelt so viele Diabetiker wie in der deutschen Bevölkerung. Um zu intervenieren geht eine mobile Diabetes-Früherkennung für Migranten auf Tour.

mehr

Mit dem Jahresende droht das Aus für Forderungen von Praxen gegenüber Privat- oder Selbstzahlerpatienten, die ihre Rechnung aus 2010 noch nicht beglichen haben.

mehr

Die wirtschaftliche Lage der Arztpraxen in Deutschland hängt stark davon

ab, ob dort auch Privatpatienten behandelt oder Leistungen privat

abgerechnet werden.

mehr

Die Berufswahl ist ein entscheidender Schritt. Die Zahnärztekammer Westfalen-Lippe (ZÄKWL) hat ZFA-Azubis gefragt, ob es auch der richtige war.

mehr

Viele Arbeitnehmer freuen sich bereits auf das Weihnachtsgeld. Eine Auszahlung liegt aber nicht im „einseitigen Ermessen“ des Arbeitgebers.

mehr

Nur jeder zweite Hausarzt, der aus Altersgründen seine Praxis aufgibt, findet einen Nachfolger. Wie man angehende Ärzte motivieren kann.

mehr

Auch Ärzte und Medizinstudenten nutzen soziale Netzwerke für ihren Beruf. Experten sehen auf Portalen wie Facebook und Twitter allerdings die ärztliche Schweigepflicht in Gefahr.

mehr

Wer bei seinen Patienten etwas erreichen will, muss sich auf sie einlassen. Dabei könne man ruhig mit Wörtern arbeiten, die an Akademien nichts zu suchen hätten, sagen Kommunikationsexperten.

mehr

Der 30. September gilt allgemein als Stichtag für die Praxisliquidität und sorgt bisweilen für Unruhe bei Zahnärzten. Das muss nicht sein.

mehr