Suche eingrenzen

Praxis


Im Durchschnitt ist der Absolvent 27 Jahre und 6 Monate alt, wenn er die Uni verlässt und als Assistent in der Praxis anfängt. Maximilian Gottstein war mit dem Zahnmedizinstudium mit 23 Jahre fertig!

mehr

Nimmt ein Patient wegen mangelhafter prothetischer Versorgung einen Zahnarzt in Regress, so ist dies dann unzulässig, wenn dem Patienten die Neuanfertigung durch den behandelnden Zahnarzt zumutbar ist.

mehr

Abmahnung - das mag weder der Arbeitnehmer noch der Arbeitgeber. Trotzdem sind sie ein gutes Mittel, um Mitarbeiter schriftlich zu einem vertragsgerechten Verhalten anzuhalten.

mehr

Die Azubis im ersten Lehrjahr sind in Deutschlands Zahnarztpraxen erst wenige Wochen im Team. Das kann viel tun, um die angehenden ZFA in ihrer Ausbildung zu unterstützen.

mehr

Heute ist der Welttag des Hörens. Wie steht es eigentlich um den Lärm am Stuhl und was kann der Zahnarzt vorbeugend dagegen tun?

mehr

Die Zahnärztekammer Berlin hat eine Broschüre herausgebracht, die auf die ZFA-Ausbildung und ihre Aufstiegsmöglichkeiten aufmerksam macht. Titel: "ZFA - auch dein Ding?"

mehr

Der Mitarbeiter ist krankgeschrieben - muss er deswegen das Bett hüten? Oder darf er gar eine Urlaubsreise antreten?

mehr

Mediziner, Chef, Unternehmer: Zahnärzte sind aufgrund ihrer Dauerbelastung stark Burn-out-gefährdet. Wie sie sich am besten fit halten, verrät Dr. Hansruedi Steiner. Er coacht Führungskräfte.

mehr

Im vergangenen Jahr kam für 48 Zahnarztpraxen das Aus, weil sie Insolvenz anmelden mussten.

mehr

Mit einem Online-Angebot erleichtert die Bundessteuerberaterkammer (BStBK) Zahnärzten die Suche nach dem passenden Steuerberater.

mehr