Suche eingrenzen

Praxis


Qualität ist in der Gesundheitspolitik das Wort der Stunde. Petra Corvin und Martin Schüller von der KZBV sind vom Fach und erläutern den Qualitätsbegriff aus Sicht der Zahnärzte.

mehr

Was halten Experten von Rechtsschutzversicherungen? Andreas Kutschera ist unabhängiger Versicherungsberater und spezialisiert auf Sachversicherungen und Risk Management.

mehr

Medizinstudenten arbeiten in Zweierteams genauer als allein. Das haben deutsche Forscher jetzt mittels Simulationsstudien herausgefunden. Teams stellen somit akkuratere Diagnosen als Einzelpersonen.

mehr

Das Update zur Digitalen Planungshilfe (DPF) der KZBV ist da. Es enthält die Festzuschussbeträge ab Januar 2015 und kleine Korrekturen.

mehr

Die Groupon GmbH darf laut BGH nicht mehr für zahnärztliche Leistungen werben. Dr. Ralf Hausweiler, Vizepräsident der klagenden Zahnärztekammer Nordrhein, erklärt, warum dieses Urteil so wichtig ist.

mehr

Ab dem 1. Januar ist die elektronische Gesundheitskarte für gesetzlich Versicherte Pflicht. Dann akzeptieren Praxen nur noch die Chipkarte. Das BMG und eine Sprecherin der TK Sachsen-Anhalt zur Neuregelung.

mehr

Für Zahnärzte wird es immer teurer, eine eigene Praxis zu gründen. Das ist ein zentrales Ergebnis des InvestMonitors Zahnarztpraxis des Instituts der Deutschen Zahnärzte, der heute veröffentlicht wurde.

mehr

Die Übernahme einer Einzelpraxis war 2013 mit 68 Prozent die häufigste Form der zahnärztlichen Existenzgründung, ihr Finanzierungsvolumen belief sich auf 300.000 Euro.

mehr

Auch bei den Zahnmedizinern zeigt sich der demografische Wandel. Die Altersverteilung ist besonders in den neuen Bundesländern auffällig: Mehr als die Hälfte der Niedergelassenen sind 50- bis 60-Jährige.

mehr

Warum die elektronische Gesundheitskarte Zahnärzten bislang wenig nutzt, erläutert Dr. Burkhard Branding, stellvertretender Vorsitzender der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (KZVWL).

mehr