Praxis


Die Chirurgen sorgen sich um die ärztliche Ausbildung. Der "Arzt light" sei nicht das einzige Problem. Sie sehen die Forschung in Gefahr - und damit die Behandlung nach dem neuesten Stand der Wissenschaft.

mehr

Telemedizin, demografischer Wandel und die Praxisübergabe an die Generation Y: Der 1. Zukunftskongress der LZK Westfalen-Lippe sollte eine Standortbestimmung sein - und junge Zahnärzte ansprechen.

mehr

KZBV und BZÄK haben die neue Agenda Qualitätsförderung für die zahnmedizinische Versorgung entwickelt. Das Grundsatzpapier verdeutlicht die Positionen des Berufsstandes in Sachen Qualitätssicherung.

mehr

Wenn Patienten mehr ambulant und weniger stationär behandelt würden, ließen sich jährlich 2 Milliarden Euro sparen, so das Zentralinstitut für die Kassenärztliche Versorgung (Zi). Andere Experten widersprechen.

mehr

Die Regierung will qua Patienten zeitnah einen Arzttermin verschaffen. Die KBV wollte wissen: Sind nicht abgesagte Termine ein Problem für die Praxen? Nein, sagen die Ärzte. Doch, meint KBV-Chef Andreas Gassen.

mehr

Der Verein Zukunftspraxis 50 plus bietet Seminare für die Gestaltung einer erfolgreichen Praxisabgabe an. Ein "Praxistester“ - ähnlich einem Restauranttester - soll Zahnarztpraxen auf Vordermann bringen.

mehr

Die von der großen Koalition geplante Termingarantie für GKV-Versicherte soll nach "Spiegel"-Informationen zum 1. April 2015 in Kraft treten.

mehr

Die richtige Luftfeuchtigkeit beeinflusst das Arbeitsklima in der Praxis entscheidend und schützt zudem vor Schimmel. Forscher haben zur Regulierung spezielle ausgleichende Putze und Baustoffe entwickelt.

mehr

Nach einer aktuellen Umfrage im Auftrag des Verbandes der Privaten Krankenversicherung (PKV) befürchtet jeder achte Arzt, sich in seinem Berufsalltag mit HIV zu infizieren.

mehr

Die meisten Arztpraxen sind für Behinderte schlecht zugänglich. Nur 22 Prozent der Praxen für Allgemeinmedizin haben einen für Rollstühle geeigneten Zugang oder einen Aufzug, so die Regierung auf eine Anfrage.

mehr