Praxis


Die Aufstiegsfortbildung zur Dentalhygienikerin mit dem Universitätsklinikum Münster soll künftig nicht mehr sechs, sondern 12 Monate umfassen, meldet die Zahnärztekammer Westfalen-Lippe.

mehr

Hochwassergeschädigte Unternehmen können sich die Beiträge zur Sozialversicherung für ihre Beschäftigten auf Antrag stunden lassen, teilte die Deutsche Rentenversicherung Bund in Berlin mit.

mehr

Die Zahl der angehenden männlichen Zahnmedizinischen Fachangestellten (ZFA) steigt, allerdings ausgehend von einem sehr niedrigen Wert. Das meldet die BZÄK.

mehr

Jungen Göttern in Weiß reicht ihr TV-Image langsam. Eine neue Generation deutscher Chirurgen will zwar auch weiterhin alles im OP geben - aber keine Karriere um jeden Preis.

mehr

Die Technik heißt Laser-Raster-Tomografie und erlaubt eine schnelle Abbildung biologischer Gewebe in 3D-Auflösung - zum Beispiel vom Bakterienwachstum auf der Oberfläche von Dentalimplantaten.

mehr

Fatcoring gewinnt in Deutschland an Bedeutung. Insbesondere Ärzte und Zahnärzte übertragen ihre Forderungen an Patienten oft Unternehmen.

mehr

Wie gestalte ich meine Praxis barrierefrei? Ein Gespräch mit Architekt Frank Opper. Er berät Hotels, Krankenhäuser wie auch Praxen bei Planung und Umbau.

mehr

Was macht ein Zahnarzt auf Facebook? Daniela Dorsch, Online-Redakteurin bei der KZBV und Social-Media-Expertin, über Social Media in der Praxis.

mehr

Niedergelassen oder angestellt - welcher Weg ist der richtige, wenn man die Approbation in der Tasche hat? Auf der IDS diskutierten junge und gestandene Zahnärzte über berufliche Möglichkeiten.

mehr

Gefühlte eine Million Produkte, Events und noch mehr Gimmicks. Aber was interessiert die Kollegen wirklich? Wir haben zwei Zahnärzte auf der IDS begleitet.

mehr