"Mund-auf-Dino"

Verein für Zahnhygiene entwickelt Augmented Reality-Tool für unkooperative Kinder

Viele Zahnärzte kennen diese Situation: Vor ihnen sitzt ein Kind, das den Mund nicht öffnen will. Für diese Fälle hat der Verein für Zahnhygiene (VfZ) jetzt den "Mund-auf-Dino" entwickelt, einen Augmented Reality-Frame für Smartphones und Tablets.

Die Funktionsweise des "Mund-auf-Dino" ist einfach: Auf dem Bildschirm des Smartphones oder Tablets erscheint ein T-Rex, dessen Mund zunächst geschlossen ist. Öffnet das Kind seinen Mund, wird das von der Frontkamera des genutzten Geräts erkannt – und belohnt, denn im Gegenzug reißt auch der Dino seinen Mund auf, was dazu führen soll, dass das Kind den Mund ebenfalls weit öffnet.

"Der Dino soll Kinder motivieren, den Zahnarzt in ihren Mund schauen zu lassen. Aber auch Eltern oder Erzieher können ihn beim täglichen Zähneputzen mit dem Nachwuchs und in der Gruppenprophylaxe einsetzen", sagte VfZ-Geschäftsführer Dr. Christian Rath heute anlässlich der Vorstellung dieser neuen Software-Entwicklung auf der IDS in Köln. Das Tool biete sich auch an, wenn das Praxisteam aufgrund von Sprachbarrieren nur eingeschränkt mit jungen Patienten kommunizieren könne.

Der "Mund-auf-Dino" ist ein Augmented Reality-Frame für Smartphones und Tablets.

Die Software läuft auf iOs- und Android-Geräten und kann ab dem 13. März auf der VfZ-Website www.zahnhygiene.de oder dessen Facebook-Seite kostenfrei heruntergeladen werden.

Was ist los im Mund? Neue Comicreihe zum Thema Mundhygiene

Ebenfalls neu beim VfZ: die Comic-Reihe "Zahnhygiene-Abenteuer". Für Kinder leicht verständlich erklären die Comics, welche Funktion Speichel hat, wie sich Bakterien im Mund verhalten oder was bei einer kieferorthopädischen Behandlung passiert.

"Ziel ist es, Kindern Wissen über den eigenen Mund und die Mundhygiene zu vermitteln", erklärte Rath. "Die Comics eignen sich dabei für den Einsatz in der Gruppenprophylaxe in Kita und Schule genauso wie zum Vorlesen zuhause."

Pflegealltag im Fokus

Thema am Stand der Bundeszahnärztekammer auf der IDS war auch der neue "Mundhygiene-Ratgeber für den Pflegealltag", den der VfZ in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Alterszahnmedizin entwickelt hat. "Wir möchten Pflegepersonal und pflegende Angehörige darüber aufklären, wie wichtig gute Mundhygiene für die Allgemeingesundheit im Alter und insbesondere in der Pflege ist", so Rath. Er kündigte an, dass der VfZ die Mundhygieneaufklärung in der Pflege, aber auch bei Menschen mit Behinderung, in Zukunft verstärkt zum Thema machen werde.

16055041586962158695115869521605505 1605506 1586955
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare