Praxis


Für viele Praxen steht die erste Post-Corona-Weihnachtsfeier im Kalender. Auch die Frage nach dem Urlaub rund um Weihnachten sorgt gerade für Diskussionen. Was muss man dabei arbeitsrechtlich beachten?

Ein neuer Begriff steht für einen aktuellen Trend am Arbeitsmarkt: Quiet Quitting. Doch was verbirgt sich eigentlich dahinter?

Welche gesetzlichen Krankenkassen beteiligen sich an den Kosten einer professionellen Zahnreinigung (PZR) - oder übernehmen sie unter Umständen sogar vollständig? Hier erhalten Sie einen Überblick!

Erstmals nach vier Jahren findet wieder ein Thüringer Zahnärztetag statt. Die Veranstaltung ist am Freitag mit einem umfangreichen Fortbildungsprogramm gestartet. Anmeldungen sind noch möglich.

Ein Drittel der Deutschen vereinbart ihren Arzttermin im Internet. Ein Fünftel sucht die Arztpraxis gezielt danach aus, ob sie diese Termine auch online vergibt. Das zeigt eine repräsentative Bitkom-Umfrage.

Im zweiten Quartal 2022 waren rund 96 Prozent der Hausarztpraxen an die TI angeschlossen. Allerdings beklagt jede zweite mindestens einmal wöchentlich technische Fehler. Das ergab eine McKinsey-Analyse.

Wie die Realität in Berliner Arztpraxen derzeit aussieht, zeigt eine aktuelle Umfrage der KV Berlin unter mehr als 1.200 Praxen. Mehr als 90 Prozent der Umfrageteilnehmenden verzeichnen Kostensteigerungen.

Mit einem Video bewirbt die Zahnärztekammer Hamburg ab heute das Berufsbild der Zahnmedizinischen Fachangestellten (ZFA). Der Film wird in Schulen eingesetzt und zeigt alle Facetten des Ausbildungsberufs.

Die elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (eAU) bringt den Praxen hohen bürokratischen Mehraufwand. Das zeigt der neue Bürokratieindex der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV).

Neben der Ausbildung an Bohrer und Spritze bietet die Universität Witten/Herdecke (UW/H) ihren Studierenden der Zahnmedizin seit diesem Wintersemester auch Kurse zum Umgang mit Geld an.