Zahnmedizin


Eine brasilianische Forschergruppe kommt zu dem Ergebnis, dass auch Candidiasis zu den Erkrankungen zählt, die das Risiko für Komplikationen oder einen letalen Verlauf von COVID-19 stark erhöhen können.

mehr

Gestern haben die zahnärztlichen und ärztlichen Fachgesellschaften ihre neuen einheitlichen Empfehlungen zur Kariesprävention im Säuglings- und frühen Kindesalter vorgestellt.

mehr

Züricher Forscher haben erstmals einen kompletten Atlas aller Zellen erstellt, die in menschlichen Zähnen vorkommen. Sie fanden heraus, dass sich Zahnmark und Zahnhalteapparat zellulär stark unterscheiden.

mehr

Eine Studie zeigt: Im Sommer 2020 waren 2,3 Prozent der symptomlosen Kinder-Patienten einer US-Zahnklinik SARS-CoV-2-positiv. Zu Übertragungen kam es in dem fünfmonatigen Testzeitraum aber nicht.

mehr

Brasilianischen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern ist es gelungen, SARS-CoV-2-RNA im dentalen Biofilm von symptomatischen Patienten zu nachzuweisen.

mehr

Basisprogramm der Digitalen Planungshilfe

Festzuschüsse zum Zahnersatz als kostenfreie Software

Ab sofort steht das Basisprogramm der Digitalen Planungshilfe für Festzuschüsse (DPF) allen vertragszahnärztlichen Praxen als Download bei den KZVen zur Verfügung.

mehr

Macht ein neuer Ansatz zur Parodontitis-Bekämpfung womöglich einen adjuvanten Antibiotika-Einsatz überflüssig? Forscher haben einen Wirkstoff entdeckt, der sich nur gegen die parodontalpathogenen Keime richtet.

mehr

Ein interdisziplinäres Team von Wissenschaftlern entwirft ein neues Forschungsgerät, um den Zahnputzvorgang zu analysieren– zum Einsatz kommen dabei auch künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen.

mehr

Es häufen sich Berichte, wonach sich ein Zusammenhang zwischen dem Virus und oralen Manifestationen abzeichnet. Hier geht es um eine Gingivotomatitis herpetica bei einem an COVID-19 erkrankten Teenager.

mehr

Neue S3-Leitlinienempfehlungen der Onkologie

Update und Ergänzungen zum Mundhöhlenkarzinom

Das Leitlinienprogramm Onkologie hat die S3-Leitlinie „Diagnostik und Therapie des Mundhöhlenkarzinoms“ aktualisiert. Die Begutachtung des Zahnfleischs bei der zahnärztlichen Kontrolle bleibt wichtig.

mehr