Zahnmedizin

Der Fall: Retrograde Wurzelkanalfüllung

Dieser Fall zeigt eine retrograde Wurzelkanalfüllung nach WSR: Ein Vorbehandler hatte ein abgebrochenes WK-Instrument im Kanal verfüllt - dadurch kam es am apikalen Ende zu einem endzündlichen Prozess mit Granulationsgewebe.

Dieser operative Eingriff erfolgte, weil ein Frakturrest eines Instruments vom Vorbehandler nicht bemerkt worden war. Der Fall beschreibt das genaue Procedere und den Verschluss mit Biodentine. Dammaschke/Septodont

Abbildung 1: Ein 61-jähriger Patient stellte sich mit Schmerzen und einer Schwellung in regio 16 vor. Das daraufhin angefertigte Röntgenbild zeigte an Zahn 16 eine apikale Aufhellung und ein frakturiertes Wurzelkanalinstrument, das über den Apex der mesiobukkalen Wurzel herausragte Dammaschke/Septodont
Abbildung 2: Eine Wurzelspitzenresektion wurde durchgeführt, um Granulationsgewebe und das frakturierte Instrument zu entfernen. Dammaschke/Septodont
Abbildung 3: Beide mesiobukkalen Wurzelkanäle wurden von retrograd mit einem diamantierten abgewinkelten Ultraschallansatz präpariert. Dammaschke/Septodont
Abbildung 4: Der Pfeil deutet auf das frei gelegte frakturierte Wurzelkanalinstrument an der mesiobukkalen Wurzel. Dammaschke/Septodont
Abbildung 5: Nach Entfernung des Wurzelkanalinstruments und Präparation wurden die beiden mesiobukkalen Wurzelkanäle von retrograd mit Biodentine (Pfeil) verschlossen. Dammaschke/Septodont
Abbildung 6: Das direkt postoperativ angefertigte Röntgenbild zeigt einen Knochendefekt um die mesiobukkale Wurzelspitze herum. Das frakturierte Wurzelkanalinstrument konnte vollständig entfernt werden. Aufgrund der verbesserungswürdigen Röntgenopazität des Materials ist der Zement röntgenologisch kaum darstellbar. Dammaschke/Septodont
Abbildung 7: Bereits drei Monate nach der Wurzelspitzenresektion konnte eine beginnende knöcherne Regeneration im Operationsgebiet beobachtet werden. Dammaschke/Septodont
Abbildung 8: Der Zahnfilm, aufgenommen sieben Monate nach Wurzelspitzenresektion und retrogradem Verschluss mit Biodentine, zeigt eine vollständige knöcherne Regeneration im Bereich der mesiobukkalen Wurzel. Pathologische Veränderungen apikal an Zahn 16 waren nicht sichtbar. Dammaschke/Septodont
Abbildung 9: Auch dreieinviertel Jahre nach der Operation stellen sich die apikalen Verhältnisse als stabil dar. Dammaschke/Septodont

Ein 61-jähriger Patient stellte sich mit Schmerzen und einer Schwellung (Durchmesser etwa 1 cm) in der Umschlagfalte des rechten Oberkiefers regio 16 in der Poliklinik für Zahnerhaltung des Universitätsklinikums Münster vor. Zahn 16 zeigte sich in der Sensibilitätstestung mit CO2-Schnee negativ und in der Perkussionsprobe positiv.

Er berichtete, dass an diesem Zahn ungefähr ein Jahr zuvor eine Wurzelkanalbehandlung alio loco durchgeführt worden war. Das angefertigte Röntgenbild (Abbildung 1) zeigte eine apikale Aufhellung und ein frakturiertes Wurzelkanalinstrument, das vermutlich über den Apex des mesiobukkalen Wurzelkanals herausragte. Die Füllung aller vier Wurzelkanäle erschien röntgendicht, wandständig und ohne Zeichen von Porositäten oder Lufteinschlüssen.

Nach ausführlicher Beratung des Patienten und Aufklärung über den Behandlungsablauf, wurde eine terminale Infiltrationsanästhesie (Septanest, Septodont) an Zahn 16 durchgeführt. Zur akuten Behandlung der bestehenden Schmerzen wurde der Bereich inzidiert, um für einen Abfluss von Pus zu sorgen. Die Wunde wurde gespült und ein Jodoformstreifen eingelegt. 

19083481901228190122919012301895360 1895361 1901232
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare




Weitere Bilder
Bilder schließen