Zahnmedizin


Leipziger Forscher setzen auf "Kurz-Chemotherapie"

Neuer Therapieansatz zur Behandlung von Kehlkopfkrebs

Bessere Heilungschancen oder Stimme erhalten: Patienten mit Kehlkopfkrebs müssen sich in der Regel entscheiden. HNO-Forscher der Universitätsmedizin Leipzig setzen nun auf eine neue Therapie.

mehr

Gesichtsrekonstruktion nach Tumorentfernung

Australierin erhält neuen 3-D-Oberkiefer

Eine 31-jährige Tumorpatientin aus Melbourne wurde in einer fünfstündigen OP mit einem Oberkiefer aus dem 3-D-Druck ausgestattet.

mehr

Deutsche Gesellschaft für Implantologie

Implantate bei Risikopatienten

Kein Implantat bei Risikopatienten? Falsch! Prof. Knut A. Grötz sagt, welches Implantat bei Diabetes, Parodontitis, gestörtem Knochenstoffwechsel, Mundschleimhauterkrankungen oder rheumatoider Arthritis passt.

mehr

In allen Industrienationen steigt die Zahl der Patienten, die mit Implantaten versorgt werden. Allein in Deutschland werden jährlich rund 1,3 Millionen Implantate gesetzt - vor 20 Jahren waren es nur 380.000.

mehr

Implantate ändern sich nicht – im Gegensatz zu der Umgebung, in die sie eingepflanzt wurden. Beim Alterungsprozess ändern sich sowohl Physiologie als auch die Anatomie im Mund. Flexible Systeme könnten helfen.

mehr

Arbeitssitzung des Forums Zahn- und Mundgesundheit in Berlin

"Wir müssen Prävention in ALLEN Lebenslagen schaffen!"

Nicht nur bei Pflegebedürftigen und Menschen mit Behinderung gebe es zahnmedizinische Präventionslücken - auch bei Berufstätigen müsse nachgebessert werden, so der Tenor beim Forum Zahn- und Mundgesundheit.

mehr

Generell sollten nur Zahnimplantate eingesetzt werden, deren Langzeiterfolg in klinischen Studien belegt ist, empfiehlt die Deutsche Gesellschaft für Implantologie (DGI).

mehr

In diesem Fall wird die Diagnostik und Therapie eines metallischen Fremdkörpers im Bereich der Wange geschildert.

mehr

Ende August fand der "1st Multinational Congress of Military Dentists" in Hannover statt. Rund 60 Militärzahnärzte kamen, die Hälfte davon aus den USA, Niederlande, Frankreich, Spanien, Schweden und Australien.

mehr

28. Brandenburgischer Zahnärztetag

Update Implantatprothetik

Der Brandenburgische Zahnärztetag widmete sich den vielfältigen Möglichkeiten, Patienten individuell mit ästhetisch ansprechendem Zahnersatz zu versorgen. Eine Standortbestimmung der Implantatprothetik.

mehr