Nachrichten


Wissenschaftler des KIT sowie des Max-Planck-Instituts für Intelligente Systeme Stuttgart und der Universität Tübingen haben einen Prototypen für künstliches Knochenmark entwickelt.

mehr

Eine Niere aus dem 3D-Drucker? Was wie Science-Fiction klingt, ist schon Realität. Allerdings sind die Forscher auf dem Gebiet des Bioprintings noch weit von tatsächlich verpflanzbaren Organen entfernt.

mehr

Lutz Stroppe hat heute sein neues Amt als beamteter Staatssekretär im Bundesgesundheitsministerium angetreten. Er folgt damit auf den bisherigen Staatssekretär Thomas Ilka.

mehr

In den ersten zehn Monaten des vergangenen Jahres kamen 1.265 neue Generika auf den Markt. "1.265 Möglichkeiten, um mit preiswerten Arzneimitteln zu sparen", wie der Generikaverband mitteilt.

mehr

Schon vor 15.000 Jahren hatten Menschen in Nordafrika viele kariöse Zähne. Die Jäger und Sammler ernährten sich unter anderem von Eicheln, Pinienkernen und Schnecken - und die waren schlecht fürs Gebiss.

mehr

Die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) und der

GKV-Spitzenverband haben eine Vereinbarung zur Anwendung der

elektronischen Gesundheitskarte (eGK) in der Zahnarztpraxis

unterzeichnet.

mehr

Wenn Pflegebedürftige nicht mit der Pflegestufe einverstanden sind, in die sie eingruppiert wurden, können sie gegen den Bescheid Widerspruch einlegen. Wie, das erklärt die Verbraucherzentrale NRW.

mehr

Ausländische Mediziner, die in Nordrhein-Westfalen arbeiten wollen, müssen

den Pflicht-Deutschtest künftig bei einer der Ärzte- und Zahnärztekammern ablegen.

mehr

Bekommen Versicherte für ihre Beiträge auch gute Behandlungen, richtige Diagnosen und gute medizinische Zuwendung? Das Gefühl hätten heute nicht alle, sagt AOK-Chef Jürgen Graalmann im Interview.

mehr

In seinem ersten großen Interview als neuer Gesundheitsminister macht sich Hermann Gröhe für eine Zulassungsvereinfachung zum Medizinstudium stark. Bedingung: Die Bewerber müssen Landarzt werden.

mehr