Zahnmedizin


"Was bleibt - was kommt?" hieß das Thema des 40. Fortbildungsjubiläums der Bezirkszahnärztekammer Freiburg. Titisee ade: 2015 ging es nach Rust. 1.500 Zahnärzte-Teams machten sich auf den Weg. Ein Überblick.

mehr

Studenten finden das Zahnmedizinstudium in Greifswald und Witten/ Herdecke laut Uni-Ranking spitze. Wir haben Prof. Reiner Biffar und Prof. Stefan Zimmer gefragt, woran das liegt.

mehr

Die britische Zahnärzteschaft hat auf die Wiederwahl von David Cameron reagiert: Sie rechnet damit, dass die Etats in der Gesundheitspolitik weiter knapp sind, die Zahnärzte davon aber vielleicht profitieren.

mehr

Dieser Fall zeigt eine extraorale Weisheitszahnentfernung, was bei dieser Patientin als alternativer aber notwendiger Therapieansatz bei kaudal impaktiertem Zahn 38 galt.

mehr

Rund 13 Millionen Zähne werden jedes Jahr extrahiert, etwa eine Million davon durch Implantate ersetzt. Warum es dabei zu Komplikationen kommen kann, haben Marburger Zahnmediziner jetzt untersucht.

mehr

Prof. Dr. Andreas Schulte wurde von der Universität Witten/Herdecke auf den bundesweit ersten Lehrstuhl für Behindertenorientierte Zahnmedizin berufen. Hier erklärt er, welche Ziele er in der Position verfolgt.

mehr

Interview mit Carolina Ganß

Drittmittel: Fluch oder Segen?

Die Zuckerindustrie beeinflusst die Präventionsforschung. Fluch oder Segen? Die Präsidentin der Deutschen Gesellschaft für Präventivzahnmedizin, Prof. Carolina Ganß hält nichts von solchen Verallgemeinerungen.

mehr

Die Industrie versucht seit Jahrzehnten, die gesundheitlichen Folgen des Zuckerkonsums zu verharmlosen. Um den Absatz von Schokolade und Limonaden zu steigern, spannt sie auch die Forschung für sich ein.

mehr

Bei diesem Patienten bat der Kieferorthopäde um eine Versorgung der hypoplastischen Frontzähne im Ober- und im Unterkiefer, um eine Multibracket-Apparatur applizieren zu können.

mehr

Bei der Ädhäsivtechnik führen je nach System verschiedene Wege zum Ziel. Gerd Göstemeyer, Aline Reiner und Uwe Blunck zeigen die Best Practice per Bilderstrecke. Teil 4: die SE Ein-Schritt-Applikation.

mehr