Zahnmedizin

So lernt man heute einen Sinuslift!

Wie führt man einen Sinuslift durch? Dr. Dr. Fabian Duttenhöfer, Arzt und Zahnarzt an der Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie des Universitätsklinikums Freiburg hat eine Methode entwickelt, wie das Verfahren an der Uni umgesetzt werden kann. Dafür erhielten er und sein Team den Lehrpreis 2016 der Medizinischen Fakultät der Universität Freiburg.

Das modulare Konzept des "Sinus Kit" unterteilt die komplexen chirurgischen Abläufe in einfach zu erlernende Schritte. Das von Duttenhöfer entwickelte Trainingsmodell wurde in den Lehrkurs integriert und verkörpert alle für den Sinuslift wichtigen anatomischen Strukturen. Duttenhoefer

Das ist das Tisch-Set-Up, mit dem der Sinuslift geübt werden kann. Duttenhoefer
Schnittführung entlang der Mundschleimhaut zur Festlegung der Lappengrenzen Duttenhoefer
Streng subperiostale Präparation des Lappens Duttenhoefer
Dimensionierung des lateralen Fensters mittels einer Kugelfräse Duttenhoefer
Präparation des lateralen Fensters mittels Piezo-Chirurgie Duttenhoefer
Sinusbodenelevation Duttenhoefer
Ankörnung des geplanten Implantatstollens Duttenhoefer
Präparation des Implantatstollens Duttenhoefer
Sinusbodenaugmentation Duttenhoefer
Insertion des Implantats Duttenhoefer
Einlegen einer Membran Duttenhoefer
der Wundverschluss Duttenhoefer

Duttenhöfer hat die komplexen Abläufe des Sinuslifts für seinen Kurs in einfach zu erlernende Schritte gegliedert und mit seinem Team anatomische Modelle entwickelt, an denen Zahnmedizinstudenten verschiedene Methoden, Techniken, Instrumente und Implantatsysteme erproben können.

Mit dieser Learning-by-doing-Methode lernen die Studierenden des 9. und 10. Fachsemesters Schritt für Schritt die Grundlagen der internen und externen Sinusbodenpräparation, -elevation und -augmentation sowie im Anschluss die Implantatinsertion.

OP-Techniken werden lebensecht simuliert

Das modulare Konzept des "Sinus Kit" unterteilt die komplexen chirurgischen Abläufe dabei in logische Schritte (Module). Jedes Modul lässt sich binnen Sekunden individuell und dreidimensional einstellen (siehe Abbildungen 1 bis 12), um die typischen Winkel und Bewegungsabläufe der Operationstechniken lebensecht zu simulieren. Nach dem Training kann der Benutzer eine Erfolgskontrolle mit direktem Feedback durchführen.

Neben der allgemeinen Handhabung der Instrumente stehen zunächst das Hart- und Weichgewebemanagement im Fokus. Mit dem Modell können die Studenten erstmals die Handhabung von Gingiva und Periost üben. Auch die Elevation eines Mukoperiostlappens mit Periostschlitzung ist möglich.

Anschließend werden die erlernten Techniken des internen und externen Sinuslift an den anatomischen Modellen unter realistischen Bedingungen wiederholt. Fortgeschrittene haben die Möglichkeit, verschiedene Methoden und Techniken sowie unterschiedliche Instrumente und Implantatsysteme mit direkter Erfolgskontrolle auszuprobieren.

Nach Zusammenführung der einzelnen Schritte sind die Teilnehmer am Ende des Kurses in der Lage, selbstständig an einem anatomisch korrekten Modell einen Sinuslift von intern sowie von extern lege artis durchzuführen. Fortgeschrittene können außerdem state-of-the-art-Techniken üben und eigene neue Ideen und Ansätze ausprobieren.

Hier geht es zum Video (Ablauf des Sinuslifts).

 

 

 

 
 

926900917546917547917548926901 926902 917551
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare




Weitere Bilder
Bilder schließen