Zahnmedizin

Studentin erfindet künstliche Plaque

Erstmals wurde jetzt ein naturidentischer Zahnbelag entwickelt, mit dem man die Putzeffizienz von Zahnbürsten testen kann. Erfunden hat ihn Ann-Kathrin Flad, Zahnmedizinstudentin aus Witten-Herdecke!

Der Zahnmedizinstudentin Ann-Kathrin Flad ist es gelungen, künstliche Plaque herzustellen. zm_Flad et al.

Deutlich wird hier an Zahn 47 (bukkale Ansicht), wie und wo die künstliche Plaque, die vorher auf der gesamten Zahnoberfläche verteilt war, nach diversen Putzvorgängen entfernt werden konnte. Flad et al.
Das Modell (hier ohne Plaque-Auflagerung), das Flad zusammen mit Kavo entwickelte. Flad et al.
Das Modell mit künstlicher Plaque Flad et al.
Nach diversen Putzgängen wurden die einzelnen Zähne in der Automatisierten Plaque Planimetrie ausgewertet. Flad et al.
An Zahn 47 (bukkale Ansicht) ist beispielhaft sehen, wie und wo die künstliche Plaque entfernt wurde. In der dazugehörigen Auswertung wird die Zahnoberfläche des Zahns in 30 planimetrische Felder eingeteilt und pro Feld der prozentuale Anteil errechnet, der gereinigt wurde. Das Bild zeigt die Totale Plaque-Entfernung der bukkalen Fläche mit 52,10 Prozent. Flad et al.
Ann-Kathrin Flad zusammen mit Dr. Tomas Lang und Prof. Peter Gängler. privat

Bislang wurden nur Zahnmediziner, Mediziner oder andere Wissenschaftler auf der großen Jahrestagung der International Assossiation of Dental Research (IADR) zugelassen. Dass eine Studentin dort ihre Forschungsergebnisse präsentieren darf, ist neu. Eine Weltneuheit ist allerdings auch ihre "Erfindung": künstliche Plaque.

"Bisher musste man Probanden finden, die sich tagelang nicht die Zähne putzen!" 

Im Juni stellte Ann-Kathrin Flad die Formel in Seoul 2016 vor und demonstrierte anhand des KaVo-Modells die Putzversuche und ihre Auswertung mithilfe der Automatisierten Plaque Planimetrie. „Diese Ergebnisse sind für die Entwicklung von Zahnbürsten und anderen Geräten wichtig, denn schließlich muss man ja an irgendwas testen, ob sie funktionieren“, erklärt sie ihren Forschungsgegenstand, der sie jetzt seit drei Jahren beschäftigt.

"Mit meiner neuen Formel für künstlichen Belag kann man darauf verzichten!"

„Bisher musste man Probanden finden, die sich tagelang nicht die Zähne putzen durften. Mit meiner neuen Formel für künstlichen Belag kann man darauf nun verzichten, weil er genauso auf den Zähnen haftet, wie natürliche Zahnplaque, leicht angefärbt werden kann und im Test mit Handzahnbürsten, elektrischen Zahnbürsten und weiteren Hilfsmitteln für die Mundhygiene messbar entfernt werden kann.“

Flad arbeitet neben dem Studium am ORMED Institute for Oral Medicine an der Universität Witten/Herdecke (UW/H), einer typischen wissenschaftlichen Ausgründung aus der Universität. Sie beschäftigt sich dort mit der Entwicklung und Testung von Mundhygienemitteln und zahnärztlichen Instrumenten sowie mit der Optimierung operationsmikroskopischer minimalinvasiver Therapiekonzepte.





 

17745801761049176103817610391774581 1774582 1761041
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare




Weitere Bilder
Bilder schließen