Zahnmedizin


Einordnung der Vorkomnisse in China von Prof. Christoph Benz

Zahnmedizin in Corona-Zeiten: Erfahrungen aus Wuhan

Prof. Dr. Zhuan Bian, der Dekan der Zahnklinik der Universität Wuhan stellte die chinesischen Erfahrungen live in einem Webinar der DGI vor. Eine Einordnung gibt uns BZÄK-Vizepräsident Prof. Christoph Benz.

mehr

Eine mittlere und schwere Parodontitis sind mit Bluthochdruck assoziiert. Zu dem Ergebnis kommen britische Forscher im Rahmen einer Metaanalyse.

mehr

In US-Notaufnahmen werden Patienten mit Zahnerkrankungen in mehr als 50 Prozent der Fälle Antibiotika und etwa 40 Prozent der Fälle Opioide verschrieben. Mehr als 30 Prozent erhalten ein Rezept für beides.

mehr

Leserbrief zum Editorial „Krisen-PR und Krisenmanagement“, zm 6/2020, S. 3.: Sehr geehrter Herr Richter, in Ihrem Leitartikel, leider nicht auf der Titelseite, weisen Sie im Fließtext darauf hin, z.... mehr

Eine neue Zahnpasta macht Plaque beim Putzen sichtbar - und womöglich reduziert das Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall. Denn werden Beläge beim Putzen farbig markiert, können sie besser entfernt werden.

mehr

Deutsche Gesellschaft für Alterszahnmedizin empfiehlt

Wegen Covid-19 Beschränkung auf Notfallbehandlungen in Heimen!

Die Deutsche Gesellschaft für Alterszahnmedizin (DGAZ) empfiehlt, wegen des Coronavirus auf zahnmedizinische Routineuntersuchungen und -behandlungen in der aufsuchenden Betreuung in Heimen zu verzichten.

mehr

Eine zusätzliche Fluoridbehandlung senkt das Kariesrisiko bei Trägern von festsitzenden kieferorthopädischen Apparaturen deutlich - etwa mittels Mundspüllösungen oder Zahnpasten mit erhöhtem Fluoridgehalt.

mehr

Koreaner, die dreimal am Tag ihre Zähne putzen, haben ein um 5 bis 11 Prozent geringeres Risiko, an Diabetes mellitus zu erkranken. Zu diesem Ergebnis kam jetzt eine Kohortenstudie mit 188.000 Probanden.

mehr

In einer Pilotstudie konnten Marburger Forscher nachweisen, dass die Photodynamische Therapie (PDT) eine Behandlungsoption des oralen Lichen planus ist.

mehr

Federführend durch die DGI und die DGZMK wurde eine S3-Leitlinie zur Therapieform des festsitzenden Zahn-Implantat-getragenen Zahnersatzes mit Verbundbrücken entwickelt.

mehr