Zahnmedizin

Wrigley Prophylaxe Preis 2014

Die Gesundheitsinitiative Wrigley Oral Healthcare Program (WOHP) stiftet auch 2014 wieder den mit 10.000 Euro dotierten Wrigley Prophylaxe Preis. Bewerbungen werden noch bis zum 1. März angenommen.

In diesem Jahr wird erstmals zusätzlich der mit 2.000 Euro dotierter Sonderpreis „Niedergelassene Praxis und gesellschaftliches Engagement“ ausgelobt. Mit ihm sollen Menschen ausgezeichnet werden, die sich auf vielfältige Weise auch in kleineren, rein praxisorientierten Projekten für die Verbesserung der Zahngesundheit einsetzen.

Sonderpreis auch für ehrenamtliches Engagement

Das WHOP wurde 1989 ins Leben gerufen und fördert sowohl die Individual- als auch die Gruppenprophylaxe in Forschung, Lehre und Praxis. Um den Sonderpreis bewerben können sich Praxisteam-Mitarbeiter, Lehrer, Pädagogen und alle, die sich – auch ehrenamtlich – für die Oralprophylaxe engagieren.

Alle Informationen sind unter www.wrigley-dental.de abrufbar oder bei Dr. Bethcke, Fax: 089 / 33 03 64 03, info@kommed-bethcke.de erhältlich. Bewerbungen sind bis zum 1. März 2014 möglich.