Zahnmedizin


Es häufen sich Berichte, wonach sich ein Zusammenhang zwischen dem Virus und oralen Manifestationen abzeichnet. Hier geht es um eine Gingivotomatitis herpetica bei einem an COVID-19 erkrankten Teenager.

mehr

Neue S3-Leitlinienempfehlungen der Onkologie

Update und Ergänzungen zum Mundhöhlenkarzinom

Das Leitlinienprogramm Onkologie hat die S3-Leitlinie „Diagnostik und Therapie des Mundhöhlenkarzinoms“ aktualisiert. Die Begutachtung des Zahnfleischs bei der zahnärztlichen Kontrolle bleibt wichtig.

mehr

Eine spanische Forschergruppe konnte in einer groß angelegten Querschnittsstudie wiederkehrende Mundschleimhautveränderungen bei Patienten beobachten, die möglicherweise in Zusammenhang mit COVID-19 stehen.

mehr

Zahnmedizinische Prävention in der Schwangerschaft

„Wir brauchen interdisziplinäre Vernetzung“

Interdisziplinäre Ansätze zur zahnmedizinischen Prävention in der Schwangerschaft standen im Fokus des diesjährigen Präventionspreises der Initiative für eine mundgesunde Zukunft in Deutschland.

mehr

Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung

Neue Infos zur IT-Sicherheitsrichtlinie für Praxen

Auf der Website der KZBV sind neue Informationen zu den Anforderungen der „Richtlinie zur IT-Sicherheit in der vertragsärztlichen und vertragszahnärztlichen Versorgung“ abrufbar, die ab dem 1. April kommen.

mehr

Der Kältesensor TRPC5 ist für die Kälteempfindlichkeit von Zähnen verantwortlich und liegt direkt auf den Odontoblasten. Dass auch diese als Kälterezeptoren funktionieren, wurde nun erstmals festgestellt.

mehr

Endodontie im Zoo Osijek

Geglückte Zahnerhaltung beim Tiger

Nachdem Tiger „Misko“ zwei Tage lang jede Nahrung verweigerte, wurden die Tierpfleger im Zoo Osijek, Kroatien, misstrauisch und holten den Veterinär. Der sah schnell, was der Raubkatze fehlte.

mehr

28. Schleswig-Holsteinischer Zahnärztetag

Alterszahnmedizin im Fokus

Unter dem Motto „Mit Biss ins hohe Alter“ fand am 19. und 20. März 2021 der Zahnärztetag in Schleswig-Holstein statt. Das Fortbildungsprogramm bot ein umfangreiches Update in Sachen Alterszahnmedizin.

mehr

Kariesinfiltration und Versiegelung sind erfolgreiche Therapiemethoden bei kariösen Läsionen im Approximalraum. Die mikroinvasiven Behandlungen stoppen eine Karies wirksamer als Fluoridlacke und Zahnseide.

mehr

Revision der Wurzelkanalbehandlung

Weniger Schmerzen bei einzeitigem Vorgehen?

Könnten Revisionsbehandlungen genauso wie primäre Wurzelbehandlungen in einer Sitzung stattfinden oder muss man in dem Fall damit rechnen, dass der Patienten mehr Schmerzen hat?

mehr