Alle zahnärztlichen Hilfsaktionen rund um den Globus - Organisationen, Projekte und soziales Engagement der Kollegen im Überblick.

 

Der Verein Dortmunder Zahnärzte e.V. unterstützt mit einer Spende in Höhe von 5.000 Euro durch die Sammlung von Altgold den TC Eintracht Dortmund mit dem „Special Team“-Projekt.

mehr

Noch bis zum 27. Oktober kann für die Projekte abgestimmt werden, die für den Deutschen Engagementpreis nominiert sind. Mit dabei: das Projekt „Strahlendes Lächeln“ für indonesische Waisenkinder.

mehr

BZÄK-Konferenz der im Inland tätigen Hilfsorganisationen

Corona hat die Situation noch verschärft

Am 18. September lud die Bundeszahnärztekammer zur Konferenz der im Inland tätigen Hilfsorganisationen, die online übertragen wurde. Dass die Veranstaltung stattfand, wertet die BZÄK als wichtiges Signal.

mehr

Das von der zahnärztlichen Hilfsorganisation Planet Action eingereichte Foto "Zahnbürsten für alle" gehört zu engeren Wettbewerbsauswahl des diesjährigen PR-Bild Awards in der Kategorie NGO.

mehr

Felix Rullmann aus Lemgo ist angestellter Zahnarzt – und gerade in Kurzarbeit. Die freien Stunden nutzt er, um Menschen zu helfen, die von der Corona-Krise betroffen sind: im Altenheim und per Gabenzaun.

mehr

Bereitstellung von Zahnpflegematerialien

LAG Berlin unterstützt das Projekt Welcome-Baby-Bags

Die LAG Berlin unterstützt das Projekt "Welcome-Baby-Bags" für Mütter in akuter Notsituation und ihre Neugeborenen mit Zahnpflegematerialien.

mehr

Das Hilfswerk Deutscher Zahnärzte (HDZ) informiert in einem neuen Flyer, wie Zahnärzte und Patienten sicher Altgold spenden können. Die Stiftung sammelt seit 1987 Zahn-Altgold für Lepra- und Notgebiete.

mehr

10 Jahre nach dem Beben in Haiti

Der Einsatz bleibt gefährlich

Vor zehn Jahren bebte die Erde in Haiti und zerstörte das arme Land. Zahnarzt Tobias Bauer baute inmitten von Trümmern seine Praxis auf - mit eingeflogenen Utensilien. Hier behandelt er bis heute.

mehr

Update aus dem Flüchtlingslager auf Lesbos

"Die Menschen in Moria brauchen unsere Hilfe"

Der Bornheimer Zahnarzt Dr. Alexander Schafigh fährt am 8. Dezember zum zweiten Mal in das überbelegte Flüchtlingslager Moria auf der griechischen Insel Lesbos. Er weiß: Die Zustände dort sind katastrophal.

mehr

Zur Vorbereitung eines Hilfseinsatzes im nächsten Jahr reiste Dr. Franz-Josef Ratter aus Deidesheim vom 12. bis 20. Oktober nach Ruanda. Eine Inspektionsreise durch das Land der tausend Hügel.

mehr