Alle zahnärztlichen Hilfsaktionen rund um den Globus - Organisationen, Projekte und soziales Engagement der Kollegen im Überblick.

Sie wollen zu Weihnachten noch eine gemeinnützige Organisation oder ein Hilfsprojekt finanziell unterstützen? Diese 9 Punkte sollten Sie beachten, um sicher zu gehen, dass die Mittel seriös verwendet werden.

Hilfsorganisationen und ihre Helfer sind ein wichtiger Teil der Zahnmedizin, denn sie ermöglichen Menschen eine Behandlung, die sich diese nicht selbst leisten können, betont die BZÄK.

Trotz der politischen Situation in Afghanistan geht die medizinische humanitäre Hilfe in dem Land weiter. Die Projekte von Ärzte ohne Grenzen in Herat, Kandahar, Chost, Kundus und Laschkar Gah laufen weiter.

Auch in diesem Jahr vergibt der gemeinnützige Verein startsocial wieder 100 Stipendien an soziale Projekte und deren Helfer, die sich für ihre Mitmenschen engagieren und an nachhaltigen Lösungen arbeiten.

Zahngesunde Ernährung und gruppenprophylaktische Maßnahmen sind wenig etabliert, die schützende Wirkung von Fluoriden ist kaum bekannt. Stattdessen sind die „Painkillers“ aus der Apotheke das Mittel der Wahl.


Ob es um die Verbesserung der zahnmedizinischen Versorgung geht, um den Kampf gegen Lepra oder um die Sicherstellung der Lebensmittel-Nothilfen: Die Unterstützung des Hilfswerks Deutscher Zahnärzte...


Der Verein Dortmunder Zahnärzte e.V. unterstützt mit einer Spende in Höhe von 5.000 Euro durch die Sammlung von Altgold den TC Eintracht Dortmund mit dem „Special Team“-Projekt.

Noch bis zum 27. Oktober kann für die Projekte abgestimmt werden, die für den Deutschen Engagementpreis nominiert sind. Mit dabei: das Projekt „Strahlendes Lächeln“ für indonesische Waisenkinder.

Am 18. September lud die Bundeszahnärztekammer zur Konferenz der im Inland tätigen Hilfsorganisationen, die online übertragen wurde. Dass die Veranstaltung stattfand, wertet die BZÄK als wichtiges Signal.

Das von der zahnärztlichen Hilfsorganisation Planet Action eingereichte Foto "Zahnbürsten für alle" gehört zu engeren Wettbewerbsauswahl des diesjährigen PR-Bild Awards in der Kategorie NGO.