Skip to main content

 

Alle zahnärztlichen Hilfsaktionen rund um den Globus - Organisationen, Projekte und soziales Engagement der Kollegen im Überblick.

 

Kinder des Himalaya e.V.

Cäciliastraße 13
76135 Karlsruhe

Telefon: 0721 937 54 15

 

Kurzbeschreibung:

Kinder des Himalaya e.V. unterstützt materiell und ideell verschiedene Schul- und Hilfsprojekte für Menschen in Ladakh durch Vermittlung von Patenschaften und durch Projektförderungen.

Ziele:

Ziele des Vereins sind, die schulische Bildung von Kindern und Jugendlichen zu fördern, Lehrerfortbildungen und Frauenprojekte zu unterstützen sowie die Gesundheitsfürsorge auszubauen.

Gründung:

Der Verein wurde im September 2001 gegründet.

Einsatzgebiete:

Die Arbeit von Kinder des Himalaya e.V. ist auf die Region Ladakh in Indien fokussiert.

Spendenkonto:

Sparda Bank Baden-Württemberg
IBAN: DE05 6009 0800 0005 6809 37 
BIC: GENODEF1S02

 

Soziales Engagement

Behandlung auf 4.200 Metern

Acht Teams, sechs Einsatzorte, 800 Patienten, 500 Füllungen, 600 Zahnentfernungen und 400 Zahnreinigungen. Das ist die Bilanz 2014 vom Verein Kinder des Himalaya e.V.

weiterlesen

Alle zahnärztlichen Hilfsaktionen rund um den Globus - Organisationen, Projekte und soziales Engagement der Kollegen im Überblick.

weiterlesen

Meist gelesen
  1. Stiftung Warentest
  2. Mit Zahnärzte ohne Grenzen in die Mongolei
  3. Diese Zwillinge arbeiten in derselben Praxis
Neues für Ihre Praxis
Macht Pulverstrahlen zum reinsten Vergnügen
Spezifikation der Produktbezeichnung
Volker Looman über eine sinnhafte Vermögensstruktur

Bargeld und Sorgen sind miserable Anlagen

Volker Looman

In meinen Augen sind Sie viel reicher als Sie denken. Bevor Sie mir jetzt die Freundschaft kündigen, sollten wir die These überprüfen und Ihr gesamtes Vermögen bilanzieren.

weiterlesen

Die zm-Kolumne rund um die relevanten Praxisfragen

Bewertungsplattformen: Segen oder Fluch?

Heute möchte ich mich einem Thema widmen, das die Medienlandschaft seit Jahren regelmäßig durchzieht: Bewertungsplattformen.

weiterlesen

Die klinisch-ethische Falldiskussion

Wenn der Kollege nicht lege artis behandelt hat

Wie soll man sich verhalten, wenn der Kollege bei Wurzelkanalfüllungen wissentlich und mit Täuschungsabsicht die üblichen Standards nicht eingehalten hat?

weiterlesen

In einem Neubaugebiet in Hamburg-Wilhelmsburg erfüllte sich Dr. Idres Afridi 2015 den Traum von der eigenen Praxis. Die Planung übernahm der junge Vater trotz seines berufsbegleitenden Masterstudiums selbst.

weiterlesen

Bitte melden Sie sich an!

Noch keinen Account?
Hier registrieren
Registrieren
Die aktuellen Nachrichten direkt in Ihren Posteingang
Melden Sie sich hier zum zm-Newsletter an: