Skip to main content

Alle zahnärztlichen Hilfsaktionen rund um den Globus - Organisationen, Projekte und soziales Engagement der Kollegen im Überblick.

Special Olympics Deutschland e.V.

Invalidenstraße 124
10115 Berlin

Telefon: 030 24 62 52 0
Telefax: 030 24 62 52 19

Kurzbeschreibung:

Special Olympics Deutschland (SOD) ist die deutsche Organisation der weltweit größten, vom Internationalen Olympischen Komitee (IOC) offiziell anerkannten Sportbewegung für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung. Zu Special Olympics gehört das Gesundheitsförderprogramm Healthy Athletes® , u.a. Angeboten des Zahn- und Mundgesundheitsprogramms Special Smiles.

Ziel:

Das Ziel von Special Olympics ist es, Menschen mit geistiger Behinderung durch den Sport zu mehr Anerkennung, Selbstbewusstsein und letztlich zu mehr Teilhabe an der Gesellschaft zu verhelfen. SOD versteht sich gemeinhin als Inklusionsbewegung.

Gründung:

Im Jahr 1968 durch Eunice Kennedy-Shriver, einer Schwester von US-Präsident John F. Kennedy ins Leben gerufen, ist Special Olympics heute mit nahezu 4,5 Millionen Athleten in 170 Ländern vertreten. Im Januar 2013 hat Daniela Schadt die Schirmherrschaft von Special Olympics Deutschland übernommen.

Einsatzgebiete:

Special Olympics Deutschland veranstaltet im jährlichen Wechsel Nationale Sommer- und Winterspiele und bietet darüber hinaus mehr als 140 regionale Wettbewerbe an.

Anlässlich eines Festakts am Eröffnungstag im Münchner Rathaus erklärte Bundespräsident Joachim Gauck, Schirmherr der Veranstaltung, vor 150 geladenen Gästen: „Ich wünsche mir und uns schließlich,...

Vier Tage lang stand die Erzgebirgsstadt Altenberg ganz im Zeichen der Athleten mit geistiger Behinderung, die mit Wärme und Begeisterung aufgenommen wurden.

Special Smiles für gesunde Zähne: Während der Langlauftage wurde auch das Zahn- und Mundgesundheitsprogramm Special Smiles angeboten. 180 Athleten und Menschen mit geistiger Behinderung aus der...

Mit 700 Athleten waren es die teilnehmerstärksten Winterspiele. Begleitet wurden die Sportler von 300 Betreuern, 300 Angehörigen und rund 700 ehrenamtlichen Helfern – 150 davon allein im...

Erstmals wurden während nationaler Spiele an mehreren Wettbewerbsorten Gesundheitsprogramme angeboten. Dies geschah, um die Athleten besser zu erreichen.

Bitte melden Sie sich an!

Hinweis

Die Sicherheit Ihrer Daten ist uns ein zentrales Anliegen. Um diese Daten künftig noch besser schützen zu können, muss Ihr Passwort mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens drei der folgenden vier Merkmale aufweisen:

  • Großbuchstabe
  • Kleinbuchstabe
  • Ziffer
  • Sonderzeichen

Sollte Ihr Passwort bisher nicht diesen Merkmalen entsprechen, werden Sie nach dem nächsten Log-in aufgefordert, ein neues Passwort zu wählen.

Noch keinen Account?
Hier registrieren
Registrieren
Die aktuellen Nachrichten direkt in Ihren Posteingang
Melden Sie sich hier zum zm-Newsletter an: